Magazin » Spiritualitaet » Chakren Reinigung

Chakren Reinigung

Eine energetische Chakren-Reinigung kann die Energiezentren des Körpers wieder aktivieren und Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen.

Bei den Chakren handelt es sich um die wichtigsten Verbindungsstellen unseres Astralkörpers zu dem physischen Körper. Es existieren sieben Hauptchakren im Körper, das Wurzelchakra, Sakralchakra, Nabelchakra, Herzchakra, Halschakra, Stirnchakra und Kronenchakra. Neben diesen Hauptchakren gibt es noch tausende kleinerer Chakren, die jeweils für die Energetisierung des Körpers auf mehreren Ebenen verantwortlich sind.

Wenn die Chakren energetisch frei und aktiviert sind, kann das Zusammenspiel von Körper und Geist besser funktionieren. Wir fühlen uns kraftvoller, gesünder und vitaler. Wenn unsere Energiezentren blockiert und unausgeglichen sind, kann ein energetisches Ungleichgewicht entstehen, das sich auch körperliche Beschwerden und Krankheiten einstellen. Diese Beschwerden können im Extremfall durch eine Chakrenreinigung nicht mehr rückgängig gemacht werden. Der Gang zum Arzt oder Chirurgen ist dann unvermeidbar.

Um dieses Ungleichgewicht sowie eine Unterversorgung der Chakren mit Energie zu vermeiden, ist eine Reinigung sinnvoll. Dazu existieren verschiedene Techniken, die an dieser Stelle im Detail nur kurz angedeutet werden sollen. Atemtechniken, Yoga, Klangschalen, Tiefenmeditation oder Energiearbeit sind nur einige von vielen Praktiken zur Reinigung und Aktivierung der Chakren. Wichtig ist die Absicht der Person, seinen feinstofflichen Energiewirbeln wieder neue Energie zuführen zu wollen.

Wenn ein einzelnes Chakra nicht optimal funktioniert, kann dies an Blockaden und negativen Energien liegen. Je weiter geöffnet ein Energiewirbel in uns ist, desto weniger können diese Blockaden und Antischwingungen den Energiefluss behindern. Bei den Blockaden handelt es sich z.B. oft um Ängste, langanhaltende Sorgen oder artfremde Glaubenssätze, die auf der energetischen Ebene unmittelbar auskristallisieren und wie schwarze Flecken in den Energiewirbeln arbeiten. Auf der energetischen Ebene nimmt ein Gedanke oder eine Information bereits eine Gestalt und Form an, die den Energiefluss in den Chakren behindern kann. Diese negativen Informationen können durch eine Chakren-Reinigung aufgelöst werden.

Nach einer erfolgreichen Reinigung der Chakren wird das Energiegleichgewicht wieder normalisiert und man fühlt sich augenblicklich freier und kraftvoller.