Magazin » Spiritualitaet » Geheimnisse der Numerologie

Geheimnisse der Numerologie

Um die Geheimnisse der Numerologie wussten bereits die alten Griechen bescheid. Unser Name besitzt eine einzigartige Qualität. Es ist kein Zufall, dass wir in dieser Reinkarnation einen bestimmten Vornamen und Nachnamen besitzen. Wenn wir unseren Eigenen Namen hören verlagert sich die Aufmerksamkeit unseres Gehirns so stark, wie bei keinem anderen Begriff. Unser Name gehört zu unserer Aura, unserer Identifikation und sogar zu unserem Schicksal.

  • Mehr über sich erfahren
  • Spirituell wachsen
  • Schwächen erkennen und Stärken ausbauen

 

Das bekannteste System zur Berechnung eines Numeroskops ist das nach Pythagoras. Jedem Buchstaben im Alphabet ordnet er ein Ziffer zwischen 1 und 9 zu. Bei der Berechnung eines Namens werden sämtliche Buchstaben entsprechend seines Systems aufsummiert. Dabei spielen Vokale eine andere Rolle als Konsonanten, auch aus dem Geburtsdatum wird ein numerologischer Wert errechnet.

Wie stark die Energie unseres Namens auf unser Schicksal wirkt, können Filmschauspieler und Künstler am eigenen Leib erfahren. Um sich selbst als Marke zu positionieren und im Privatleben etwas mehr Intimsphäre trotz ihrer Bekanntheit zu bewahren, geben sich viele Künstler und Schauspieler einen Künstlernamen. Die meisten Menschen verbinden mit diesem Kunst-Namen die Persönlichkeit und Aura des Künstlers. Allerdings besitzt dieser Name evtl. eine ganz andere Qualität als der Geburtsname. Für einige Schauspieler hat sich bei der Annahme eines Künstlernamens mehr in ihrem Leben verändert, als ihnen lieb wahr. So wurde das Leben von Marilyn Monroe (eigentlich Norma Jeane Mortenson) erst bei Annahme ihres Künsterlnamens richtig in Bewegung.

Auch der Spitzname spielt eine wichtige Rolle für unsere Persönlichkeitsentwicklung und Selbstwahrnehmung. Die Energie unseres Namens lässt uns nicht unbeeinflusst. Je energetischer die Numerologie unseres Namens, desto stärker wirkt sich dieser auf uns aus.

Darüberhinaus hat der Name auch eine magische Qualität. Wer den Namen einer Person kennt, erlangt ein wenig Macht über sie. Aus diesem Grund ist auch der Eigenname Gottes in den meisten Religionen ein Tabu – wie könnte man auch als Sterblicher auch nur im geringen Masse Macht über den Allmächtigen erlangen? Genau diese Denkweise steckt dahinter.

Je mehr wir uns mit der Numerologie beschäftigen, desto mehr erfahren wir über ihre Bedeutung. Sie ist nicht nur ein Werkzeug zur Persönlichkeitsanalyse und dem Erkenntnisgewinn, sie trägt auch dazu bei, dass wir es bei unserer spirituellen Entwicklung etwas leichter haben. Menschen, die sich mit esoterischen und spirituellen Themen beschäftigen, geraten früher oder später in den faszinierenden Bann der Numerologie und ihrer Wahrheiten.