Zwillinge Monatshoroskop April


Zwillinge
 

Anfang des Monats April


Die Merkur-Opposition löst sich zu Beginn des Monats allmählich auf, der Venus-Einfluss macht sich langsam bemerkbar. Jetzt ist es an der Zeit, Ordnung ins Chaos zu bringen. Es gelingt Ihnen jetzt besonders gut, Klarheit und Gewissheit zu erlangen. Die durchschauen schlechte Absichten und es ist schwer, Sie anzulügen. Dadurch kommen auch in der Partnerschaft einige Dinge ans Licht, die der Aussprache bedürfen. Insgesamt beherrschen Sie als im Sternzeichen Zwillinge Geborener die Situation ziemlich gut.

Verlauf des Monats


Der Verlauf des Monats ist von einer Angespanntheit in Ihrem Inneren beprägt. Dieses ist jedoch kein ernstes Anzeichen. Die Sonne schenkt Ihnen Lebenskraft, diese nehmen Sie wahr und strahlen Sie auch wieder aus. Sie sollten bewusst einige Zeit in der Sonne verbringen. Falls dies nicht möglich ist, kann auch wärmendes Infrarotlicht einen positiven Effekt haben. Zeigen Sie sich in der Partnerschaft von Ihrer Sonnenseite.

Ende des Monats


Vieles, was Ihnen bislang unfassbar erschienen ist, zeigt sich jetzt verständlich und klar. Mit dieser Fähigkeit können Sie zum Abschluss des Monats vor allem in beruflichen Belangen Missverständnisse aus dem Weg räumen. Falls sich heute Hinternisse und ungelöste Schwierigkeiten ergeben sollten - gehen Sie diesen nicht aus dem Weg - durch Ihre aktuelle Klarheit und den hohen Grad an Intuition gelingt es Ihnen, diese Probleme leichter zu lösen. Später ist Ihr Gespühr vielleicht nicht mehr so hilfreich wie jetzt.