Zwillinge Monatshoroskop November


Zwillinge
 

Anfang des Monats November


Der Monat präsentiert sich zunächst mit einem Gefühl der Unsicherheit. Sie bemerken einige moralische Fragestellungen und emotionale Zwickmühlen. Dem Partner scheinen Sie es nicht so richtig recht machen zu können. Ihre Kollegen zeigen Ihnen zwar Respekt und man nimmt Sie ernst, Sie haben jedoch das Gefühl, noch nicht alle wichtigen Informationen zu besitzen. Etwas Bewegung wird Ihnen gut tun und Ihren Geist öffnen, um diese Lücke zu schließen.

Verlauf des Monats


Seien Sie zur Mitte des Monats nicht nachtragend. Vergessen Sie kleinere Sticheleien und Unstimmigkeiten und drücken Sie auf den Reset-Button. Öffnen Sie sich für einen Neubeginn. Dies gilt auch für noch offene Themen in der Partnerschaft. Verzeichen Sie kleine Fehler und konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die tatsächlich von Belang sind. Diese Einstellung wird Ihnen jetzt als Zwillinge-Sternzeichen viel seelischen Stress ersparen.

Ende des Monats


An das, was Sie jetzt im Ausklang des Monats in Angriff nehmen, werden sich Ihre Mitmenschen noch länger erinnern. Ihre Taten haben jetzt besonderes Gewicht. Sie können viele Menschen für Ihre Ideen begeistern und anspornen. Ihre Argumentation in Verhandlungen und Gesprächen sind durchschlagend. Im Glückspiel haben Sie jetzt wahrscheinlich nicht so viel Glück, aber im Beruf und in der Liebe läuft alles optimal. Bündeln Sie Ihre Energien und nutzen Sie Ihre starke Überzeugungskraft.