Zwillinge Monatshoroskop Mai

Anfang des Monats Mai


Der Monat steht unter Mars-Einfluss. Das bedeutet für den Zwillinge-Menschen eine Übung in Selbstbeherrschung und Zurückhaltung. Die Grundstimmung ist von Leichtsinn, Provokation und hitzigen Diskussionen geprägt. Dagegen gilt es für einen erfolgreichen Start in der Monat anzukämpfen. Unterdrücken Sie im Job also Ihre Emotionen, aber nicht in der Liebe. Hier sorgt Mars (nach lautstarken Auseinandersetzungen) für leidenschaftliche Gefühle, die Sie nicht verpassen sollten.

Verlauf des Monats


Lassen Sie sich nicht im Verlauf des Monats von anderen ausnutzen. Seien Sie entgegenkommend aber definieren Sie auch klare Grenzen. Sie befinden sich in einem Energieabfluss durch eine negative Konjunktion im Sternbild Zwillinge. Auch in der Partnerschaft müssen Sie mal an sich selbst denken - Ihr Partner mag jetzt versucht sein, Ihre Grenzen auszutesten. Wenn Sie zu leicht nachgeben bleiben Sie selbst auf der Strecke uns sind auch für andere dann auch keine große Hilfe mehr.

Ende des Monats


Der Monat vereint zum Abschluss noch gute und schlechte Momente. Mal geht es beruflich gut voran, dann erleben Sie aber auch Phasen des Stillstands. Insgesamt kommen Sie zwar vorwärts, spektakuläre Erfolge lassen jedoch auf sich warten. In der Partnerschaft müssen Sie aufpassen, dass die Routine des Alltags Ihr Liebesleben nicht abwürgt. Sorgen Sie zwischendurch mit einer Überraschung oder einem Geschenk für Abwechsung und verblüffen Sie Ihren Partner. Das wird Ihre Liebe wieder in Fahrt bringen.