Wassermann Monatshoroskop Januar

Anfang des Monats Januar


Nervösität und Unruhe beherrst bei Wassermann zu Beginn des Monats. Sie glauben noch nicht richtig an Ihre Fähigkeiten, fühlen sich noch gehemmt und wollen erst einmal abwarten. Gleichen Sie diese Grundstimmung, für die der Merkur verantwortlich ist, durch mehr Risikobereitschaft aus. Trotz kleinerer Meinungsverschiedenheiten ist das Verhältnis zu Ihrem Partner insgesamt sehr harmonisch. Sagen Sie offen was Sie wollen.

Verlauf des Monats


Im Verlauf des Monats erleben Sie einige kleinere Überraschungen. Neptun steht in Opposition zu Wassermann und zieht Neues in Ihr Leben hinein. Gehen Sie offen mit neuen Ideen und Kontakten um - daraus ergeben sich auch langfristig noch viele Vorteile. In der Liebe sollten Sie bewusst auf Ihren Partner eingehen. Durch die vielen neuen Aspekte sind Sie zeitlich stark eingebundnen und die Partnerschaft kann darunter leiden.

Ende des Monats


Vergeuden Sie Ihre Talente jetzt nicht für sinnlose Unterfangen. Ihre Energie zum Ende des Monats ist kostbar, Sie sollten sie nicht verschwenden. Ihre momentanen Stärken sind souveränes Auftreten, Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit. Sie empfinden jetzt den Drang, sich auf einige zentrale Aufgaben zu konzentrieren und Ihre Pläne umzusetzen. Doch achten Sie darauf, dass noch Energie für Ihren Partner übrig bleibt. Auch in der Liebe sollten Sie sich auf das konzentrieren, was Sie als wirklich wichtig erachten.