Wassermann Monatshoroskop Februar


Wassermann
 

Anfang des Monats Februar


Im Moment zu Beginn des Monats sind Sie sehr feinfühlung und empfindsam. Das hilft Ihnen einerseits beruflich und in der Partnerschaft die Gefühle Ihres Gegenübers noch besser zu verstehen und darauf richtig zu reagieren. Der fehlende Mars-Einfluss macht Sie aber auch angreifbarer. Ihre sonst so typische Wassermann-Dominanz wird geschwächt und es erfordert einfach mehr Mühe, Ihre eigenen Interessen durchzusetzen.

Verlauf des Monats


Der Verlauf des Monats könne besser sein. Neptun behindert eine eigentlich günstige Saturn-Konjunktion mit dem Sternbild Wassermann. Meiden Sie im Beruf unnötige Konflikte. Reagieren Sie auf die Macken Ihres Partners besser gelassen. Ignorieren Sie Ihren Drang nach Ruhe und Entspannung und versuchen Sie, noch etwas durchzuhalten. Neptun verschwindet auch wieder, so dass Saturn wieder zur Geltung kommt und Sie Ihre Talente mit voller Energie entfalten können.

Ende des Monats


Ein leichtes Stimmungstief begleitet den Ausklang des Monats. Zeitweise erleben Sie bedrückende Momente. Diese dauern jedoch nur kurz an. In der Partnerschaft stellt sich eine Art von alltäglicher Routine ein, die Ihr Liebesleben fast einschlafen läßt. Sie kennen jedoch jetzt dieses Wassermann-Horoskop und sorgen mit kleinen Aufmerksamkeiten und Geschenken für eine feurige Belebung Ihrer Partnerschaft. Die Mühe wird sich sicher auszahlen.