Stier Monatshoroskop November


Stier
 

Anfang des Monats November


Der Monat beginnt ruhig und ausgeglichen. Sie sind motiviert und das strahlen das auch aus. Es kann sich etwas Unruhe ankündigen. Diese kann Ihnen jedoch nichts anhaben, dann als Stier-Mensch können Sie das wunderbar ausbalancieren. Sorgen Sie für genügend Freiraum und Zeit. Das tut nicht nur Ihnen gut sondern es wirkt sich auch am Arbeitsplatz positiv aus.

Verlauf des Monats


Der Monat läuft in eine Merkur-Uranus Opposition ein. Jupiter könnte Sie aus dieser Situation herausboxen, sein Einfluss ist aber noch zu schwach. Es fehlt Ihnen für den großen Erfolg noch etwas kosmische Energie. Der Erfolg wird bald kommen, Sie müssen sich als Sternzeichen Stier noch etwas in Geduld üben. Zwischenzeitlich gibt es einen kurzen positiven Mond-Einfluss, der Ihnen wieder etwas Antrieb verleiht. Durch Sport und gesunde Kost können Sie den fehlenden kosmischen Rückenwind aber leicht ausgleichen.

Ende des Monats


Ihr Geist zum Ende des Monats ist klar und aufmerksam. Ein klare Blick ist hilfreich wenn es darum geht, eine neue Situation nüchtern einzuschätzen und richtig darauf zu reagieren. Es ist jetzt durch den Jupiter-Einfluss auf Stier schwer, Sie zu belügen oder zu übervorteilen. Meiden Sie den Drang vor Täuschung und Verschleierung. Sie selbst merken sehr schnell, dass Sie die Situation nun besser durchschauen - Sie könnten verleitet werden, selbst falsche Tatsachen vorzuspielen - das gilt auch für Ihr Verhalten gegenüber dem anderen Geschlecht.