Fische Monatshoroskop Februar


Fische
 

Anfang des Monats Februar


Leider neigen Sie im Moment zur Leichtgläubigkeit. Der Monat steht unter Merkur-Uranus Opposition und der Mond holt Sie da auch nicht mehr raus. Falls Sie ein verlockendes Angebot erhalten - vergessen Sie es erst einmal. Prüfen Sie zunächst genau die Fakten und treffen Sie keine übereilten Entscheidungen oder überstürzte Zusagen. Das gilt auch für die Partnerschaft.

Verlauf des Monats


Der Verlauf des Monats könne besser sein. Neptun behindert eine eigentlich günstige Saturn-Konjunktion mit dem Sternbild Fische. Meiden Sie im Beruf unnötige Konflikte. Reagieren Sie auf die Macken Ihres Partners besser gelassen. Ignorieren Sie Ihren Drang nach Ruhe und Entspannung und versuchen Sie, noch etwas durchzuhalten. Neptun verschwindet auch wieder, so dass Saturn wieder zur Geltung kommt und Sie Ihre Talente mit voller Energie entfalten können.

Ende des Monats


Mars steht zum Ende des Monats nochmal auf Ihrer Seite und stärkt insbesondere Ihren Einfluss auf andere. Das fällt Ihnen so leicht, dass Sie sich demnächst wundern werden, wie gut Sie andere zu neuen Taten motivieren können. Teilweise merken Sie gar nicht, wie stark Ihr Einfluss auf andere jetzt ist. Eine optimale Phase für Verkaufsgespräche, Verhandlungen oder neue Bekanntschaften. Der Schlüssel liegt in einer Kombination aus Selbstsicherheit und Respekt für die Meinungen anderer, die Sie zu Ihren Gunsten in Ihre Argumentation mit einfließen lassen.