Fische Monatshoroskop Juni

Anfang des Monats Juni


Egal, was Sie jetzt anfassen - irgendwie merken Sie kein Weiterkommen. Sie fühlen Sich leicht übergangen, unfrei und gedämpft. Üben Sie zu Beginn des Monats Verzicht. Jetzt ist es nicht an der Zeit, Mammutbäume auszureißen - das kommt erst später. Nutzen Sie diese Phase zur Planung und stategischen Ausrichtung. In der Partnerschaft hingegen läuft alles zu Ihrer Zufriedenheit.

Verlauf des Monats


Es ist möglich, dass Sie im Verlauf des Monats schnell gereizt und agressiv reagieren. Nehmen Sie sich besser etwas zusammen - das gilt nicht nur für Ihren Job sondern auch für Ihre Partnerschaft. Suchen Sie Entspannung, Ausgleich und den Frieden. Versuchen Sie keine Gegenstände zu zertrümmern, vermeiden Sie es, den Postboten zu beschimpfen und beleidigen Sie auch besser nicht Ihren Vorgesetzen oder Ihre Kunden. Bald legt sich Ihre Laune auch wieder und die Sonnenseite des Lebens tritt wieder in Erscheinung.

Ende des Monats


Ihr Geist zum Ende des Monats ist klar und aufmerksam. Ein klare Blick ist hilfreich wenn es darum geht, eine neue Situation nüchtern einzuschätzen und richtig darauf zu reagieren. Es ist jetzt durch den Jupiter-Einfluss auf Fische schwer, Sie zu belügen oder zu übervorteilen. Meiden Sie den Drang vor Täuschung und Verschleierung. Sie selbst merken sehr schnell, dass Sie die Situation nun besser durchschauen - Sie könnten verleitet werden, selbst falsche Tatsachen vorzuspielen - das gilt auch für Ihr Verhalten gegenüber dem anderen Geschlecht.