Fische Monatshoroskop Mai


Fische
 

Anfang des Monats Mai


Nervösität und Unruhe beherrst bei Fische zu Beginn des Monats. Sie glauben noch nicht richtig an Ihre Fähigkeiten, fühlen sich noch gehemmt und wollen erst einmal abwarten. Gleichen Sie diese Grundstimmung, für die der Merkur verantwortlich ist, durch mehr Risikobereitschaft aus. Trotz kleinerer Meinungsverschiedenheiten ist das Verhältnis zu Ihrem Partner insgesamt sehr harmonisch. Sagen Sie offen was Sie wollen.

Verlauf des Monats


Der Monat steht jetzt unter Mondeinfluss und Sie bemerken eine gesteigerte Feinfühligkeit. Sehnsüchte und Wünsche Ihres Gegenübers können Sie besser spühren und sich in andere einfühlen. Auch zu Ihrem Partner stellt sich ein intensives Gefühl der Verbundenheit ein. Gemeinsame Anstrengungen gelingen so einfach besser und führen im Team schneller zum ersehnten Erfolg. Ihre verbesserte Wahrnehmung macht Sie auch emfänglicher für negative Stimmungen - versuchen Sie davon etwas Distanz zu gewinnen.

Ende des Monats


In der letzen Phase des Monats verspühren Sie Glück und Vitalität. Negative Schwingungen prallen an Ihnen ab, Sie lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen. In der Partnerschaft erobern Sie abermals Herzen, im Beruf können Sie Ihre Kollegen, Vorgesetzten oder Mitarbeiter überzeugen und Ihre Ideen einbringen. Ihre gute Laune ist ansteckend. Nutzen Sie die momentane Energie ruhig mal zu Ihrem Vorteil schamlos aus.