Fische Monatshoroskop Februar


Fische
 

Anfang des Monats Februar


Zu Beginn des Monats wird Ihre Geduld auf die Probe gestellt. Die Opposition von Neptun mit Fische blockiert Ihre Wahrnehmung für Chancen und Risiken. Voreilige Entscheidungen sollten gemieden werden. Im zwischenmenschlichen Bereich erhalten Sie Unterstützung durch die Mond-Konjunktion. Bei Blickkontakt mit anderen Menschen erleben Sie eine starke Intuition und spühren genau wie Sie mit anderen am besten umgehen sollten. Nutzen Sie den Mond!

Verlauf des Monats


Seien Sie zur Mitte des Monats nicht nachtragend. Vergessen Sie kleinere Sticheleien und Unstimmigkeiten und drücken Sie auf den Reset-Button. Öffnen Sie sich für einen Neubeginn. Dies gilt auch für noch offene Themen in der Partnerschaft. Verzeichen Sie kleine Fehler und konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die tatsächlich von Belang sind. Diese Einstellung wird Ihnen jetzt als Fische-Sternzeichen viel seelischen Stress ersparen.

Ende des Monats


Der Monat endet mit einer Phase der Versöhnung. Vergessen Sie die kleinen Fehler und unwichtigen Dummheiten, die Ihnen angetan worden sind. Wenn Sie sich emotional an alten Wunden festklammern verlieren Sie denn Sinn für das Relevante und das wirklich Wichtige. Reinigen Sie schlechten Gedanken, befreien Sie sich von alten Geschichten. Das gilt auch für die Partnerschaft. Sortieren Sie nicht nur die kleinen Sünden anderer aus sondern ebenso Ihre eigenen. Versöhnen Sie sich eben auch mit sich selbst und kommen Sie mit sich ins reine.