Magazin » Mystik » Der Ratschlag des Orakels

Der Ratschlag des Orakels

Warum ist der Ratschlag des Orakels eine wertvolle Hilfe? Seit Menschengedenken verlassen sich Menschen bei entscheidenden Fragen des Lebens auf die Antwort eines Orakels. In alten Zeiten sah man in einer Orakelbefragung den Ausdruck des Willens der Götter, selbst der Gott der Bibel antwortete Menschen in Form eines Orakels (z.B. im Bibelbuch Jona).

Warum befragen Menschen heutzutage den Ratschlag des Orakels und erhalten treffsichere Antworten, selbst wenn sie an keine höheren Wesen aus höheren Welten und Dimensionen glauben?
 

Probiere jetzt zahlreiche Online-Orakel wie das I-Ging-Orakel, Tarot, Hexenbrett oder das Baumorakel aus. Im Menü findest Du diese Orakel-Angebote unter Orakel.

 

Wie hoch ist mein Flirtfaktor?
Teste Deinen natürlichen Flirtfaktor bei Männern.
Frage 1/ 10 Stehst Du gerne im Mittelpunkt?
Nein, es ist mir unangenehm.
Ich liebe es, Aufmerksamkeit zu bekommen.
Manchmal, wenn es gut passt.
Frage 2/ 10 Fällt dir Smalltalk mit Fremden leicht?
Ich tue mich da schwer und komm' mir etwas blöd vor.
Irgendwas ergibt sich immer, Musik, Konzerte usw.
Ja, ich erzähle alles was gerade bei mir los ist.
Frage 3/ 10 Wirst Du beim Tanzen von Männern oft beobachtet?
Das ist mir so noch nicht aufgefallen.
Ja, ich bekomme oft Blicke und positives Feedback.
Ja, manchmal schauen Männlein sowohl auch Weiblein.
Frage 4/ 10 Wirst du oft nach deiner Nummer gefragt?
Das nervt langsam, alle wollen meine Nummer.
Wenn es mal dazu kommt melden sich die meisten nicht.
Hin und wieder bekomme ich Anfragen, aber jedem gebe ich sie nicht.
Frage 5/ 10 Was tust Du wenn in einer Bar Dir ein Mann gefällt?
Wenn ich es nicht schaffe aufzufallen trinke ich einen und spreche ihn an.
Mit meinem Lächeln dauert es nicht lange, dann kommt er von selbst.
Ich hoffe ich falle ihm irgendwie auf und er spricht mich an.
Frage 6/ 10 Kannst du Augenkontakt stand halten?
Ich werde knall-rot und irgendwie ist mir unwohl dabei.
Nur wenn er mir gefällt und ich auch gerade locker drauf bin.
Unbedingt, ihm wird gleich schwindelig und er kommt angedackelt.
Frage 7/ 10 Bekommst Du oft Komplimente?
Ja, viele aber sind die auch ernst gemeint?
Das kommt schon ziemlich vor.
Eher selten.
Frage 8/ 10 Zeigst Du gerne was Du hast indem Du Dich sexy stylst?
Ja, ich heize gerne die Männer an.
Sexy ja, bitchig nein.
Nö, hab' ich nicht nötig.
Frage 9/ 10 Auf einer Party kennst Du niemanden, was tust Du?
Ich warte auf Kontaktaufnahme von anderen.
Ich versuche an einem Gespräch teilzunehmen.
Ich gehen tanzen und anschließend wird mich jemand zum Drink einladen.
Frage 10/ 10 Hat sich schon mal ein guter Freund bzw. Kumpel in Dich verliebt?
Jeder Freund oder Kumpel verknallt sich schnell in mich.
Leider ist das vorgekommen und die Freundschaft war hin.
Ich bin kaum mit Männern befreundet.
Auswertung
xxx
Weiter »

 

Tatsächlich ist unsere Welt weitaus komplexer und erstaunlicher, als wir es uns allgemein vorstellen. Durch ein vereinfachtes Weltbild der Schulwissenschaft glauben viele Menschen, dass ihr Schicksal lediglich von zufälligen Ereignissen abhängig ist. Durch die Quantenphysik weiss man mittlerweile, dass unser Bewusstsein und unsere Erwartungshaltung einen direkten Einfluss auf die Wahrscheinlichkeitsräume der Zukunft haben (Doppelspalt-Experiment). Man hat festgestellt und wissenschaftlich auch anerkannt, dass zwei weit voneinander entfernte Objekte ohne Verzögerung noch miteinander in Verbindung stehen (Z.B. verschränkte Photonen), obwohl dies in der Newtonschen Physik eigentlich nicht möglich sein dürfte. Diese wissenschaftliche Tatsache wird zwar allgemein von der Fachwelt akzeptiert, die daraus resultierenden unglaublichen Konsequenzen für den Ratschlag eines Orakels jedoch einfach ignoriert, da sie nicht in das materialistische Weltbild vieler Naturwissenschaftler passen.

Wie kommt der Ratschlag eines Orakels zustande?

Bei einer Orakelbefragung, z.B. dem I-Ging Orakel oder beim Kartenlegen, überlässt man die Antwort dem Zufall. Spirituell aufgeklärte Menschen würden sagen, man überlässt die Antwort dem Universum, der Ganzheit allen Seins. Damit gibt der Fragesteller die Kontrolle über die Antwort vollständig auf und geht ohne Erwartungshaltung in die Frage.

Dadurch verbindet sich der Geist und die Materie im Umkreis des Fragestellers unmittelbar mit den wahrscheinlichsten Möglichkeiten der näheren Zukunft. Gleichzeitig identifiziert sich der Fragesteller nicht mehr von der Ich-Perspektive mit der Fragestellung sondern nimmt zwangsläufig die Rolle eines unabhängigen Beobachters ein. Wir kennen das doch alle, wenn wir z.B. selbst einmal verliebt sind, hat dies eine ganz andere Wirkung auf uns als wenn uns eine andere Person von ihrer Verliebtheit erzählt. Der Fragesteller blickt bei einem Orakel sozusagen in einen Spiegel und betritt eine Metaebene der eigenen Situation. Allein dies ermöglicht eine nüchternere und neutralere Analyse der eigenen Lage, man verlagert seinen Standpunkt als Beobachter.

Hinzu kommt, dass das Orakel eine Vielzahl von Lebenssituationen thematisiert, auf die die Fragestellerin oder der Fragesteller alleine überhaupt nicht kommen würde. Plötzlich wird man mit neuen Möglichkeiten konfrontiert, z.B. dass noch eine andere heimliche Partnerin im Spiel sein könnte oder eine überraschende Wendung eine ganz andere Ursache hat, als man vermutet.

Bei einer Befragung des Orakels durch einen spirituellen Berater, z.B. einen Kartenleger der Tarotkarten verwendet, hat man zusätzlich die langjährige Erfahrung des Kartenlegers zu verschiedensten Themen des Lebens an seiner Seite. Keine Berufsgruppe besitzt mehr Kompetenz und Fachwissen zum Thema Partnerschaft und Liebe, allein schon weil auch die Seele des Menschen und die starken Gefühle im Mittelpunkt stehen. Bei einer psychologischen Partnerschaftsberatung wird häufig der Sachverhalt nur technisch betrachtet, die Gefühlswelt wird dabei oft zurückgestellt. Eine ähnlich unbefriedigende Qualität hat auch eine kirchliche Seelsorge, besonders wenn ein Priester oder Geistlicher aufgrund des Zölibats selbst über keinerlei persönliche Erfahrung in partnerschaftlichen Belangen vorweisen kann.

Auf Astrolymp kannst Du sowohl selbst zahlreiche gratis Online-Orakel befragen oder professionelle Kartenleger zu Deinen Fragen in Bezug auf Liebe, Partnerschaft oder Beruf um Rag fragen. Lasse Dich ruhig einmal wertfrei auf den Ratschlag eines Orakels ein, du wirst erstaunt sein, wie leicht Du die Antworten vom Universum durch das Orakel befragen kannst. Ob Du den Ratschlag des Orakels dann annimmst oder nicht, das ist allein Deine persönliche Entscheidung. In den vergangenen Jahrtausende konnten viele Menschen aus dem Ratschlag des Orakels Nutzen ziehen. Vielleicht ist es auch für Dich jetzt an der Zeit, auf diese Hilfestellung zurückzugreifen, denn den reinen Zufall gibt es eigentlich nicht. Das Orakel zeigt Dir verborgene Ursachen und verhilft Dir zu phantastischen Einsichten.