Magazin » Traumdeutung » Traumdeutung Schiff

Traumdeutung Schiff

Träume von einem Schiff sind in der Traumdeutung sehr bedeutungsvoll. Das gilt insbesondere dann, wenn das große Wasser des Unbewussten überquert wird. Hier begibt man sich in ein geschlossenes Fahrzeug, das es erlaubt neue Ufer zu erreichen.

Bei diesem Schiffstraum geht es um nicht Geringeres als um das eigene Lebensschiff. Der Kapitän sollte der eigenen Persönlichkeit schon ziemlich gut entsprechen. Der Kapitän bestimmt die Richtung und das Ziel. Falls das Unterbewusstsein eine uns dominierende und furchteinflössende Person als Kapitän unseres Lebensschiffes wählt, so sollten wir durch diese Traumdeutung unser Leben wieder selbst in die Hand nehmen. Wir sollten nicht zulassen, dass andere über die elementaren Schicksalsfragen des Lebens entscheiden.

Insgesamt ist der Traum vom Schiff ein gutes Traumsymbol, denn wir sind ja bereit, uns auf die Veränderung der Reise einzulassen. Hier erwartet uns manchmal viel Glück, es drohen aber auch mögliche Gefahren wie z.B. Stürme und Bedrohungen. Das Schiff sollte nicht sinken, denn dann nimmt unser Unterbewusstsein Hilflosigkeit und ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit wahr. Bei einem Schiffsunglück sollten wir intensiv an unserem Lebensmut und unserem Selbstbewusstsein arbeiten. Das Meer der Gefühle kann manchmal aufgewühlt und bedrohlich sein – trotzdem müssen wir im Leben bestimmte Aufgaben meistern und uns dieser Prüfung stellen.

Das chinesische I-Ging, das Buch der Wandlungen sagt, es sei gut, das große Wasser zu überqueren. Wenn wir uns den neuen Situationen stellen und die Reise im Traum positiv verläuft, so ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass wir bereit sind, uns den Herausforderungen der Veränderungen zu stellen.

Wie steht es um die Mannschaft des Schiffes, wer bringt uns da eigentlich durch die Gefahren des Unterbewussten. Eine lebendige und tapfere Mannschaft repräsentiert die Fülle unserer Erfahrungen und Fähigkeiten, die uns an das Ziel unserer Reise bringen. Eine ausgemergelte, schwache oder sogar totenhafte Mannschaft wäre ein Zeichen für Kraft- und Mutlosigkeit. Wer hier die Initiative ergreift, und das Steuerruder selbst in die Hand nimmt, der wird so ziemlich mit allen Prüfungen des Lebens fertig werden.

Die Traumdeutung empfiehlt, Träume von Schiffen in ein persönliches Traumtagebuch zu schreiben und die einzelnen Facetten dieses bedeutungsvollen Traums genau zu notieren und aus diesen Details für sich die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Schiffsträume sind wichtig, denn hier geht es immer um große und bedeutungsvolle Dinge für uns selbst und unser Leben.