Magazin » Partnerschaft » Wie behalte ich meinen Seelenpartner?

Wie behalte ich meinen Seelenpartner?

Die Kunst eine Beziehung aufrecht zu halten ist ganz einfach, wenn man ein paar Regeln beachtet. Geben Sie ihrem Seelenpartner das Gefühl, auch nach vielen Jahren Beziehung, dass er noch immer attraktiv ist und Sie seine Gesellschaft schätzen und lieben.

Auch im beruflichem Alltag ist es ratsam einen Moment für die Partnerschaft zu reservieren, in der Sie sich mit Ihrem Partner austauschen und besprechen. Es muss auch nicht immer gesprochen werden – alleine der Augenblick zu zweit ist sehr wertvoll und stärkt die Beziehung. Paare, die noch kleine Kinder haben, tun sich oft schwer damit, sich nicht in der Partnerschaft zu verlieren. Hier ist es ratsam die Kinder konsequent um die gleiche Uhrzeit ins Bett zu bringen, damit die Partnerschaft nicht auf der Strecke bleibt.

 

Liebt mich mein Partner wirklich?
Der 10-Fragen Test für mehr Gewissheit.
Frage 1/ 10 Nimmt Dein Partner Anteil, wenn Du traurig bist?
Er verhält sich so wie immer und geht seinen Gewohnheiten nach.
Er tröstet mich und sagt mir liebe Worte, nimmt Anteil und hält mich fest.
Er nimmt mich kurz in den Arm und sagt wird schon wieder.
Frage 2/ 10 Wie zuverlässig verhält sich der Partner bei Verabredungen?
Er lässt mich oft im Regen stehen, das ärgert mich oft.
Meistens sagt er 5 min. vor dem Termin einfach per SMS ab.
Ich habe es nur selten erlebt, dass er mich versetzt hat.
Frage 3/ 10 Ist Dein Partner eifersüchtig?
Selbst wenn ich Körperkontakt zu Anderen habe zeigt er keine Emotion.
Seine Emotionen gehen mit Ihm durch sobald ich mit Anderen nett spreche.
Er nimmt meine Hand und mich in den Arm und zeigt das ich vergeben bin.
Frage 4/ 10 Geht er liebevoll mit mir um?
Sein Ton mir gegenüber ist immer freundlich.
Er spricht manchmal grob oder genervt mit mir.
Er geht sehr nett und einfühlsam mit mir um und hat stets ein liebes Wort für mich.
Frage 5/ 10 Ist er zärtlich in intimen Momenten?
Er gibt sich Mühe und fragt nach meiner Vorliebe.
Er nimmt sich sehr viel Zeit ist sehr einfühlsam und innig.
Er kommt schnell zur Sache und achtet mehr auf sich.
Frage 6/ 10 Ist ihm Deine Meinung wichtig?
Erfragt mich aber letztendlich zählt seine eigene Meinung.
Er fragt mich nur sehr selten um meine Meinung.
Er fragt mich nach meiner Meinung und wir entscheiden gemeinsam.
Frage 7/ 10 Denkt er an Deinen Geburtstag?
Er behandelt mich besonders lieb, wir verbringen einen netten Tag.
Ja ich bekomme Blumen und Sekt.
Nur wenn er durch andere darauf aufmerksam gemacht worden ist.
Frage 8/ 10 Vertraust Du Ihm wenn er alleine weg geht, z.B feiern?
Ich vertraue ihm, ich weiß das er nichts macht.
Er hat versprochen treu zu bleiben.
Ich bin skeptisch und misstrauisch, denn er lässt nichts anbrennen.
Frage 9/ 10 Spricht er über eine gemeinsame Zukunft mit Dir?
In seine Pläne und Ziele passe ich wohl noch gar nicht rein.
Ja, manchmal sprechen wir von einer gemeinsamen Wohnung.
Wir träumen vom gemeinsamen Leben mit Kind und Kegel.
Frage 10/ 10 Lässt er sich von Dir bedienen?
Ich habe mich eigentlich nie sonderlich für das Universum interessiert.
Das gefällt ihm schon aber nach Aufforderung macht er auch mal was.
Er lässt sich auch mal bedienen aber ich bekomme es 100 mal zurück.
Auswertung
xxx
Weiter »

 

Trinken sie gelegentlich ein Glas Wein mit Ihrem Partner und genießen sie das Gefühl, dass Sie eben nicht nur Eltern sind. An einer Beziehung muss gearbeitet werden, um sie aufrecht zu erhalten. Machen Sie auch regelmäßig allein mit Ihrem Partner etwas. Wenn die Kinder klein sind bietet es sich an, dass Oma und Opa oder ein anderes Familienmitglied auf den Nachwuchs aufpasst. Begeben Sie sich mit Ihrem Partner bewusst auf neutralem Boden, der Ortswechsel hilft aus dem Gewohntem zu gehen und etwas neues Neutrales auf sich wirken zu lassen.

Wenn die Kinder größer sind bieten sich ganze gemeinsame Wochenenden zum Entspannen und Relaxen an. Städtereisen mit der Bahn sind eine schöne Möglichkeit, da ist das Hotel schon mit drin. Aber auch eine Musical-Reise mit eingeplantem Hotel bietet sich an. Es gibt viele Methoden und Möglichkeiten, die ein Paar sich gemeinsam nehmen kann. Die Kunst ist es, diese Freiräume gezielt auch zu schaffen und einzuhalten. Denn im Alltag ist es schwierig sie einzuhalten.

Das Schaffen gemeinsamer Möglichkeiten ist die Goldende Regel, um eine Partnerschaft aufrecht zu halten. Auch kleine nette Gesten wie ein kleines spontanes Präsent oder aber auch das Lieblingsessen bei Kerzenschein sind kleine Gesten, die Ihre Liebe beweisen. Respekt und Achtung spielen ebenfalls eine Rolle. Gehen Sie auf Ihren Partner ein und respektieren seine Gefühle. Gegenseitige Unterstützung und Hilfe ist eine gute Basis, zu einer funktionierenden Beziehung. Entfliehen Sie der Routine und seien Sie für eine Überraschung gut. Versinken Sie nicht im Alltagstrott und zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie nach wie vor attraktiv sind. All diese einfachen Dinge sind Wege, die Sie gehen können und Ihr Partner wird es Ihnen Danken. So Lässt sich ein langes und glückliches gemeinsames Leben mit dem Seelenpartner führen.