Die Chakren

Der Mensch besitzt 7 Energiezentren, die Chakren. Erfahre in dieser interaktiven Grafik, welche Chakren wo sitzen und welche Hauptaufgabe sie erfüllen.

 

 
Passend zu dem den Chakren – Thema: Chakralegung – Tarot

Kronenchakra – Sahasrara

Das 7. Chakra: Die Verbindung zwischen der Persönlichkeit und dem göttlichen Aspekten des Universums.

Farbe: Weiss/Ultraviolett
Mantra: Om
Symbol: 1000-blättriger Lotus
Planet: Saturn
Element: Erde

Stirnchakra oder 3. Auge – Ajna

Das 6. Chakra: Der Blick ins Innere. Selbstbewusstsein. Hellsicht und Intuition.

Farbe: Indigo/Dunkelblau
Mantra: Om/Aum
Symbol: geflügelter Kreis
Planet: Uranus
Element: Zeit

Halschakra / Kehlkopfchakra – Vishudda

Das 5. Chakra: Entwicklung der Persönlichkeit. Gedanken und Gefühle ausdrücken.

Farbe: Türkis/Opal
Mantra: Ham
Symbol: Kreis
Planet: Saturn
Element: Äther

Herzchakra – Anahata

Das 4. Chakra: Universelle Liebe. Mitgefühl, Empathie. Herzmagnet und Wunscherfüllung. Menschlichkeit.

Farbe: Grün/Hellgrün
Mantra: Yam
Symbol: Sechszackiger Stern
Planet: Jupiter
Element: Luft

Manipura – Solarplexuschakra/Nabelchakra

Das 3. Chakra: Energie, Willenskraft und Motivation. Sich ausdrücken, sich entfalten, Raum einnehmen, Macht und Stärke.

Farbe: Gelb
Mantra: Ram
Symbol: Dreieck
Planet: Mars
Element: Feuer

Swadisthana – Sakralchakra

Das 2. Chakra: Lebensfreude, Sexualität, Kreative Schöpfungskraft. Lebenslust und Wachstum der Persönlichkeit

Farbe: Orange
Mantra: Vam
Symbol: Mondsichel
Planet: Venus
Element: Feuer

Muladhara – Wurzelchakra

Das 1. Chakra: Lebensenergie, Erdung, Verbindung zur Urkraft. Materielle und physische Sicherheit, Stabilität. Ursprung der Kundalini.

Farbe: Rot
Mantra: Kam
Symbol: Quadrat
Planet: Merkur
Element: Erde