Magazin » Sternzeichen_Eigenschaften » Typisch Krebs Eigenschaften

Typisch Krebs Eigenschaften

Krebs Eigenschaften

Lese für die Kinder- Sternzeicheneigenschaften hier weiter: Sternzeichen Krebs Kind

Und so beschenkt man einen Krebs: Geschenke für Sternzeichen Krebs

Krebse sind sehr hilfsbereit. Sie eignen sich außerordentlich gut für soziale Berufe. Denn sie kümmern sich gerne um andere Menschen. Sie habe ein Bedarf nach menschlichem Gefühl. Krebse sind behutsam und empfindlich und umsorgen gerne auch ihr Heim. Der Krebs versucht auch lägst kaputte Beziehungen noch mit Liebe zu kitten. Unter den Sammlern befinden sich oft Krebse. Sie haben einen beschützende Intuition und sehr viel Ausdauer in allen Belangen. Das was sie sich in den Kopf setzen, können sie auch erreichen. Mit Pfennigfuchserei-Methodik und Entschlossenheit setzen sie ihre Pläne zielstrebig in die Tat um. Krebse sind häufig überempfindlich und haben Stimmungsschwankungen. Dabei versinken auch schon einmal in Selbstmitleid. Sie können auch besitzergreifend und klettenartig werden – der Krebs kann auch mal meckernd, unzufrieden und mal ungeregelt wirken – das kommt allerdings selten vor.

Die Krebsfrau

Die Krebsfrau ist ein Mensch der, wenn es drauf ankommt, mehr ins Herzchen hineinhorcht, als dass sie aufs Bankguthaben schaut. Auch ist sie eine attraktive Partnerin, auch für Herren, die die Liebe schon fast aufgegeben haben. Für all diese lohnt es sich, einen Versuch mit der Krebsfrau einzugehen. Oft verliert die Krebsfrau auch ihr Herz, an Ausländer oder sie vermählt sich gleich im Ausland. Auch erfahrene Casanovas wundern sich manchmal über ihre stark schwankende Gefühlswelt, wenn sie plötzlich in den Eiskaltmodus wechselt. Man könnte vermuten, dass ihr Partner nicht das ist, was sie eigentlich haben will. Diejenigen, die sie haben möchte sind meistens bereits verheiratetet worden oder fest gebunden. Stress, Ärger und Konflikte schlagen ihr gehörig auf den Magen. Sie fühlt sich wohl, wenn der Haussegen optimal steht. Auch kullern des öfteren die Tränen bei der heimlich sensiblen Krebsdame. Auf einige Männer wirkt das attraktiv, denn sie trösten gerne das schwächere Geschlecht. Andere nutzen diese zarte Seele aber auch gnadenlos aus und trampeln auf Ihr herum. Im Grunde Ihres Herzens wünscht sie sich Festigkeit und Stabilität und den Partner, mit dem dies alles möglich ist. Ihr Partner bekommt eine ansehnliche Frau, die aber mal hier und da ihre Launen hat, da kann es schon mal auf und ab gehen.

Der Krebsmann

Er ist sehr zuverlässig, aber der Krebsmann trägt auch eine gewisse versteckte Unsicherheit mit sich herum. Auch das emotionale Gefühlsleben ist ein auf und ab. In der Ehe ist er zwar interessant aber auch eine echte Herausforderung für die Partnerin. Als Seelsorger eignet er sich wunderbar und Frauen spüren das, umzingeln ihn oft für ein offenes Ohr. Er ist mit etwas Fingerspitzengefühl zu nehmen, denn sein Gefühlsleben ist mit einer hohen Schwankungsbandbreite zu nehmen. Stress, Streit und Komplikationen verträgt er nicht, denn sein Nervenkostüm ist zarter geschneidert. Auch drückt er sich manchmal davor, Verantwortung zu übernehmen. Das würde auch Konsequenz erfordern, die er nur schwer tragen möchte. Ansonsten ist der Krebsmann ein ansprechender, liebenswürdiger und reizender Mensch. Wenn man dies alles berücksichtigt, weiß man woran man bei dem zuverlässigen Krebsmann wirklich ist.

Lese für die Kinder- Sternzeicheneigenschaften hier weiter: Astro Krebs Kind

💚 Der Krebs in einer Beziehung mit anderen Sternzeichen 💚

Krebs und Widder in einer Partnerschaft

Der Krebs liebt zwischendurch auch mal die Bequemlichkeit während der Widder pausenlos das Gaspedal durchtritt. Die Anpassungsfähigkeit des Krebses reicht oft nicht aus, mit der Geschwindigkeit des Widders mitzuhalten. Kompromisse müssen hier beide Sternzeichen eingehen. Wenn der Widder sich nicht rücksichtslos gibt und der Krebs sich auf seine Stärken und nicht nur auf seine Schwächen konzentriert ist auch hier eine glückliche Partnerschaft möglich. Beide müssen jedoch einen Weg finden, sich auf klare Ziele zu einigen und viel Rücksicht auf ihren Partner nehmen. Eine schnelle Lösung gibt es leider nicht, nur mit viel Geduld und Leidenschaft kann diese Liebe langfristig stark sein.

Krebs und Stier in einer Partnerschaft

Obwohl sich Stier und Krebs in ihrem Charakter unterscheiden ergänzen Sie sich gar nicht so schlecht. Gegensätze ziehen sich manchmal aus einem guten Grund an. Zunächst ist der Stier hartnäckiger und zäher als der Krebs. Auch an gelegentlichem Eigensinn und die Sturheit des Stiers sollte sich der Krebs-Partner gewöhnen können. Der Stier bringt aber auch viel Energie in die Partnerschaft hinein, was ein Krebs durchaus zu schätzen weiß. Außerdem will ein Stier beschützen und ist sehr hilfsbereit. Der Krebs, der ein geborgenes Heim schätzt wird diese Stier-Energien lieben. Astrologisch passen Krebs und Stier somit ziemlich gut zusammen- trotz dieser Gegensätze die sich gegenseitig eigentlich gut ergänzen können.

Krebs und Zwilling in einer Partnerschaft

Beide Sternzeichen lieben Kunst, Schönheit und Lebendigkeit. Sie lieben gemeinsame Reisen und sind auch mal spontan. Trotzdem ist der Zwilling unruhiger und aktiver als der Krebs und besitzt viele verschiedene Interessen. An diese Unruhe wird sich ein junger Krebs leichter gewöhnen können, deshalb klappt diese Kombination noch besser, wenn der Krebs der jüngere Partner ist und der Zwilling schon etwas älter und sesshafter geworden ist. Ein Zwilling ist neugierig und will so viele neue Erfahrungen sammeln wie nur irgendwie möglich. Dagegen ist der Krebs an einem ruhigen Heim und Geborgenheit interessiert. Beide sollten vor dem Schritt in eine Ehe erst einmal Ihre gegenseitigen Bedürfnisse gründlich kennenlernen.

Krebs und Krebs in einer Partnerschaft

Keine zwei Sternzeichen haben exakt den gleichen Charakter. Beide Krebse werden sich ein sicheres und geborgenes Heim aufbauen - hier besitzen Sie ein großes gemeinsames Ziel. Da ein Krebs ziemlich ruhig ist wäre es eigentlich besser, wenn ein Krebs ein aktiveres Sternzeichen zum Partner hat. Die Gleichung Minus - Minus ergibt bekanntlich -2. Besser wäre eben die Gleichung Minus + Plus = 0! Der Krebs bezieht seine Kraft aus der Ruhe und Bodenständigkeit. Es macht bei einer sich anbahnenden Beziehung zwischen zwei Krebsen Sinn, die Frequenz der Aktivitäten und die Leidenschaft auf ein möglichst hohes Niveau zu heben. Dann sollten es beide ruhig mal miteinander versuchen!

Krebs und Löwe in einer Partnerschaft

Ein Löwe stebt nach Dominanz und Macht. Der Krebs ist mit einem geborgenen Heim zufrieden. Der Löwe ist zwar auch bodenständig und verdient für seinen Ehrgeiz durchaus etwas Bewunderung, aber der Krebs ist sehr feinfühlig und kann sich in soviel geballte Dominanz nicht hineinversetzen. Kurz: ein Löwe kann dem friedlichen Krebs mit seinem Temperament ziemlich auf den Zeiger gehen. Der Krebs zieht sich dann in seinen schützenden Krebspanzer zurück und verliert allmählich den Spaß an jeglicher Kommunikation. Diese Partnerschaft funktioniert nur, wenn der Löwe sehr viel Rücksicht auf den harmonischen Krebs nimmt uns seine hoheitlichen Ansprüche teilweise an den Krebs abtritt. Dazu wäre aber nur ein gemäßigter Löwe wirklich in der Lage. Probieren geht hier aber über Studieren!

Krebs und Jungfrau in einer Partnerschaft

Jungfrau und Krebs sind astrologisch eigentlich ganz gut kombinierbar. Beide lieben Ruhe und Besonnenheit, sind in der Lage, Kompromisse einzugehen und können mit Geld umgehen. Die Jungfrau sollte allerdings nicht zu sehr am Krebs-Partner herumnörgeln und ihn mit Kritik überschwemmen. Jungfrauen sagen gerne offen und direkt ihre Meinung und der Krebs kann damit nicht sehr gut umgehen. Wenn beide Sternzeichen Ihre Ziele und Pläne eng aufeinander ausrichten und Ihre Bedürfnisse und Wünsche offen aussprechen wird es dennoch gut gehen. Eigentlich reicht es schon aus, dass die Jungfrau gut über das Harmoniebedürfnis des Krebs-Partners informiert ist. Die Jungfrau kann sich dann gut darauf einstellen.

Krebs und Waage in einer Partnerschaft

Beide Sternzeichen lieben die Harmonie und Eintracht. Soweit scheint es zu passen. Allerdings ist der Wunsch nach einem friedlichen Zusammenleben so groß, dass sich keiner traut, seine Bedürfnisse und Wünsche klar zu äußern. Die Waage strebt bedeutend zielstrebiger nach gesellschaftlichem Aufstieg und Anerkennung. Sie ist einfach etwas ehrgeiziger und lebhafter als der Krebs. Das sollte der Krebs in einer Verbindung mit einer Waage immer berücksichtigen und sich flexibel zeigen. Die Waage ist eines der Sternzeichen mit der höchsten Scheidungsrate. Die größere Anpassungsfähigkeit muss hier wohl der Krebs aufbringen, wenn der Krebs die Frau ist kommt es auf den Versuch an.

Krebs und Skorpion in einer Partnerschaft

Eine Beziehung zwischen Krebs und Skorpion ist astrologisch eine ziemlich gute Kombination. Vorausgesetzt der Krebs leistet sich keine Seitensprünge und akzeptiert uneingeschränkte Treue zum Skorpion. Beide lieben ein geborgenes Heim und haben ein gutes Händchen fürs Geld und sind dabei auch sparsam. In der Anfangsphase der Beziehung sind beide noch nicht bereit, ihren weichen Kern zu zeigen und lernen sich zunächst nur langsam kennen. Wenn Sie beide erst einmal erkannt haben, dass Sie vieles verbindet und sämtliche Facetten des Alltags gemeinsam abdecken können kann eine sehr harmonische Beziehung zwischen Krebs und Skorpion entstehen. Wie gut Sie eigentlich zueinander passen finden sie wahrscheinlich erst später heraus.

Krebs und Schütze in einer Partnerschaft

In der Anfangszeit ist der Krebs vom Schützen begeistert. Der Schütze will in der Welt etwas bewirken, liebt Gesellschaften und seine Grundstimmung ist optimistisch. Von dieser Weltoffenheit ist ein Krebs, der sich in seinem geborgenen Heim am wohlsten fühlt fasziniert. Später kristallisieren sich die grundverschiedenen Wünsche und Eigenschaften beider Sternzeichen heraus. Als Krebs will man eine klare Struktur, feste Ziele und liebt das Bodenständige. Mit den Welteroberungsplänen eines Schützen kann der Krebs nicht viel anfangen, mit den häufigen Ortswechseln noch weniger. Hinzu kommt die hohe Scheidungsrate beim Schützen. Damit diese Verbindung auch langfristig funktioniert sind gravierende Abstriche in den Zielen von beiden Sternzeichen zu leisten.

Krebs und Steinbock in einer Partnerschaft

Steinbock und Krebs sind so gegensätzlich, dass sich gerade diese Gegensätze zunächst stark anziehen. Krebs steht im astrologischen Kreis in Opposition zum Steinbock. Würden die jeweiligen Charaktereigenschaften die Lücken des jeweils anderen ausfüllen wäre es besser um diese Verbindung gestellt. Ein Steinbock ist auf sich selbst konzentriert, zeigt wenig Gefühl und ist mit seinen ehrgeizigen Zielen genug vereinnahmt. Ein Krebs wird mit dieser Steinbock-Persönlichkeit vor eine große Herausforderung gestellt. Diese Verbindung hat nur eine Chance, wenn der Krebs sich einen noch härteren emotionalen Panzer zulegt - leicht wird es aber nicht werden.

Krebs und Wassermann in einer Partnerschaft

Diese Verbindung funktioniert - wenn der Wassermann etwas älter und ruhiger geworden ist! Der Wassermann verfügt über Empathie und ist ein guter Tröster, der eine sensible Krebs-Persönlichkeit mit Vergnügen aufbauen kann. Hinzu kommt beim Wassermann der starke Einfluss der Venus. Allerdings neigt der Wassermann manchmal zu Launen und oft auch etwas Blödsinn. Das ist sein Humor doch obwohl er sehr feinfühlig ist kann er gerade in jungen Jahren einen Krebs leicht kränken und verletzen. Wenn diese Eigenschaft jedoch in den Hintergrund tritt und etwas mehr Reife eingetreten ist können Krebs und Wassermann eine geradezu kameradschaftliche Partnerschaft führen. Einen Versuch wäre es in jedem Fall mal wert!

Krebs und Fisch in einer Partnerschaft

Krebs und Fische gehören zusammen! Gefühle treiben beide Sternzeichen an, gegenseitiges Verständnis stellt kein Problem da. Meistens ist der Krebs etwas lebhafter und zeigt mehr Initiative und Ehrgeiz. Der Fische-Typ besitzt viele Talente und benötigt manchmal etwas feinfühlige Motivation. Beide Partner sind hilfsbereit und werden immer auf ihre gegenseitigen Bedürfnisse Rücksicht nehmen. Astrologisch sollte es der Krebs ruhig mal mit einem Fisch versuchen. Nicht nur die Gefühlswelt beider Partner ist miteinander kompatibel, auch in der Erotik knistert es ganz hervorragend. Wenn der Fisch zufälligerweise einen gewissen Ehrgeiz zeigt sollte Krebs hier einfach mal zuschlagen.