Magazin » Tarotkarten Bedeutung » Tarot – Sechs der Kelche

Tarot – Sechs der Kelche

Genieße den Augenblick. Eine glückliche Gabe aus Deiner Vergangenheit wird Dich schon bald erfreuen.

Eine glückliche und fröhliche Szene wie aus einem Happy-End einer Geschichte der Gebrüder Grimm. Ein netter Junge mit einer Kapuzenmütze überreicht einem süßen kleinen Mädchen einen der sechs Kelche. In jedem Kelch befindet sich eine weiße Blüte der Unschuld. Es ist eine uneigennützige und nette Geste der Freundschaft und der Zuneigung. Fünf weitere goldene Kelche warten darauf, in einer abermals grosszügigen Geste geschenkt zu werden – ein Hinweis auf anstehende weitere angenehme Grüße aus der Vergangenheit.

Der ganze Bereich ist erfüllt mit dem goldenem Licht der Fülle und des Reichtums. Ein Wächter im Hintergrund geht auf Patrouille und hält alle Gefahren aus dieser friedlichen Szene fern.

Die ganze Szene wirkt so verklärt und schön, dass sie schon fast unwirklich und illusionär erscheint. Dieser Gesamtausdruck ist aber lediglich ein Hinweis darauf, dass wir bereits tief in unserem Unterbewusstsein mit diesen angenehmen Gefühlen beschäftigt sind. Wir spüren, da kommt noch etwas Gutes.

Insgesamt strahlt das Bild eine romantische und gütige Stimmung aus. Es ist eine Karte der Liebe und Zuneigung, des Vertrauens und der Grosszügigkeit. Vielleicht will sich der Junge auch einfach bei dem Mädchen bedanken und seine eigene Grosszügigkeit unter Beweis stellen.

Diese Tarotkarte enthält Hinweise darauf, das es dabei um Gefühle und Aspekte aus der Jugend – der Vergangenheit geht. Es handelt sich um Gefühle der Wertschätzung, Wärme und Geborgenheit. Diese Empfindungen können durch besondere Ereignisse in Verbindung mit zurückliegenden Erinnerungen oder glücklichen Zufällen ausgelöst werden. Dabei handelt es sich auch nicht um ganz unbedeutende Dinge sondern um sehr starke und bedeutsame Gefühle. Das junge und kleine Mädchen nimmt im Moment nur den einen Kelch wahr. Dass noch andere Kelche darauf warten von ihr ebenfalls empfangen zu werden ist ihr in dieser Situation noch gar nicht klar. Die positiven Gefühle entwickeln sich in der weiteren Zukunft zunehmend, wenn die anderen Kelche mit ins Spiel kommen.

Die 6 Kelche sind alle mit einer weissen Narzisse und lebendigem Grün gefüllt – ein Symbol für Lebendigkeit, Beständigkeit und Wachstum. Aus dem Zurückliegenden erwächst neues Glück als Grundpfeiler für Wohlstand und Sicherheit.

Es bleibt uns gar nichts anderes übrig, als diese angenehmen Gefühle, die wir unbewusst bereits wahrnehmen können, voller Dankbarkeit und Freude anzunehmen.


  Tarotkarten auf Astrolymp

Viele Tarot - Legesysteme und anderer Wahrsagekarten zum Ausprobieren im Überblick.

Kartenlegen online »

Das keltische Kreuz mit den Tarotkarten legen.

Zum Keltenkreuz »

Die Blume des Lebens mit dem Tarot.


Zur Lebensblume »

Die Tarot - Verschiebeseite zum Abspeichern eigener Legungen
Zur Verschiebeseite »

Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Partnerschaft.

Zum Herzensweg »

Verschiedene Legungen zum Liebestarot.

Zum Liebestarot »

Eine Übersicht aller Tarotbedeutungen der großen und kleinen Arkana.
Tarot Bedeutungen »