Magazin » Tarotkarten Bedeutung » Tarot – Mäßigkeit

Tarot – Mäßigkeit

Intuition und Abwägung. Es gibt kein Universalrezept – nur mit Augenmaß und Bauchgefühlt gelingt das richtige Verhältnis zwischen den Ingredienzen.

Der Erzengel steht mit einem Fuß auf der Erde, mit dem anderen im Wasser. Konzentriert arbeitet er an dem richtigen Mischverhältnis der Substanz in den zwei goldenen Kelchen. Der Engel symbolisiert unseren Geistführer, der uns den Weg ins Licht zeigt. In allen Dingen, die wir tun, müssen wir die richtige Mischung finden. Zuviel des einen oder zuwenig des anderen kann das Endergebnis kaputt machen.

Diese Lektion des richtigen Mischverhältnisses begegnet uns in allen Bereichen des Lebens. Z.B. das allgemeine Verhältnis zwischen Nehmen und Geben – Wenn wir nur darauf aus sind zu nehmen wird unser inneres Vertrocknen, wenn wir nicht auch bereit sind, etwas anzunehmen werden wir auch nicht Glücklich. Wir können es nicht immer allen Parteien recht machen. Damit müssen wir uns abfinden. Aber wir können für uns selbst das ideale Gleichgewicht finden mit dem wir einfach das beste Gefühl haben – dabei gibt es keine perfekte Mischung sondern nur eine grobe Abschätzung.

Auch das Gleichgewicht zwischen rationalem Kopfdenken und unserer Intuition benötigt ein gutes Mischverhältnis. Für viele Aufgaben des Lebens ist selbst die beste innere Stimme – unserer Intuition – nicht die richtige Entscheidungshilfe. Andererseits bringt uns reines analytisches Denken nur bedingt weiter, weil wir uns damit nur in der sichtbaren 3D-Welt befinden.

Die Mäßigkeit steht auch im Zusammenhang mit der Entwicklung unseres Bewusstseins. Um unsere wahren inneren Qualitäten nutzbar zu machen müssen wir bereit sein, die Grenzen unserer Komfortzone zu verlassen und uns auf neue Erfahrungen einzulassen. Wenn wir bei diesem Wachstumsprozess zu weit nach vorne stürmen können wir schnell an Aufgaben und Lebenssituationen herankommen, die uns zunächst zurückwerfen und uns die weitere Motivation rauben. Selbstbewusstsein und Erfolg stellt sich nur ein, wenn wir bewusst und unterbewusst an uns selbst glauben und auch Fortschritte erleben. Auf die richtige Mischung kommt es auch hier an – das lehrt uns die Tarotkarte Mäßigkeit ebenso.


  Tarotkarten auf Astrolymp

Viele Tarot - Legesysteme und anderer Wahrsagekarten zum Ausprobieren im Überblick.

Kartenlegen online »

Das keltische Kreuz mit den Tarotkarten legen.

Zum Keltenkreuz »

Die Blume des Lebens mit dem Tarot.


Zur Lebensblume »

Die Tarot - Verschiebeseite zum Abspeichern eigener Legungen
Zur Verschiebeseite »

Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Partnerschaft.

Zum Herzensweg »

Verschiedene Legungen zum Liebestarot.

Zum Liebestarot »

Eine Übersicht aller Tarotbedeutungen der großen und kleinen Arkana.
Tarot Bedeutungen »