Magazin » Tarotkarten Bedeutung » Tarot – Ass der Schwerter

Tarot – Ass der Schwerter

Die Gedanken sind frei. Befreie den Schleier der Illusion zugunsten eines klaren Geistes.

Die Tarotkarte Ass der Schwerter leitet die Kartenreihe der Luft ein. Eine Engelshand tritt aus einer Wolke heraus und überreicht uns das Ass der Schwerter, das Schwert des Bewusstsein.

Ein Schwert hat eine hohe symbolische Bedeutung innerhalb der Esoterik und insbesondere im Tarot. Ein Schwert ist ein Symbol der Macht, eine tödliche Waffe aber auch ein Instrument der Teilung. Dabei geht es nicht um eine verletzende Funktion sondern um eine Auf-Teilung und Strukturierung unserer Informationen. Das Schwert erschafft durch Teilung eine Ordnungsstruktur innerhalb seiner Zielobjekte. Ebenso teilt unser Geist die Vielzahl der Eindrücke in strukturierte Klassen auf, die zu einer subjektiven polaren Wahrnehmung unserer 3D-Welt führen. Wir erkennen überall Polaritäten obwohl die Dinge in Wirklichkeit der Ausdruck einer einzigen universellen Energie und eines universellen Bewusstseins sind.

Die Krone an der Schwertspitze ist ein Symbol der Herrschaft über den Geist, über das Luft-Element. Unser Wille (Element Feuer), gepaart mit dem anziehenden Element Wasser und dem erstarrenden Elementprinzip Erde wird durch die Luft (der Geist) in unsere Handlungen überführt. Jede unserer Entscheidungen ist ein Ausdruck unserer Wahrnehmung und beeinflusst den weiteren Verlauf der Zukunft. …nicht nur für uns selbst sondern natürlich auch für unsere unmittelbare Umgebung.

Der schöpferische Aspekt des Schwerts des Geistes kommt auch in der Landschaft dieser Tarotkarte zum Ausdruck. Die Landschaft im Hintergrund ist grau, zerklüftet und es existiert kein Anzeichen von Leben – genau so wie vor der Erschaffung des Lebens in den Schöpfungsgeschichten der alten Schriften und Überlieferungen. Das einzige Lebendige tritt auf dieser Karte aus der Krone des Schwertes hervor. Die Herrschaft des selbstständigen Geistes (Krone) bringt neues Leben hervor, erschafft neue Strukturen. Dieser Schöpfungsprozess kann sowohl durch Manipulation, kontrolliert durch einen wachen und klaren Geist angestossen werden oder auch durch die Selbstorganisation. Auch die Materie selbst durch chemische und physikalische Wechselwirkungen und Reaktionen ist eine Art ‚abstrakter Geist‘, der keine synaptischen Verbindungen zur Repräsentation der Umweltkonzepte benutzt sondern die vorherrschenden Wechselwirkung durch die eigene materiell- physikalische Beschaffenheit.

Das Ass der Schwerter steht für Klarheit im Denken und für einen unabhängigen, nicht-manipulierten und selbstständigen Geist. Wenn wir durch Lügen, die täglich auf uns einströmen, eine vernebelte Wahrnehmung der Wirklichkeit haben können wir unser geistiges Schwert nicht richtig kontrollieren. Wachheit und Klarheit setzt kritisches Denken und die Akzeptanz von Illusionen unserer Wahrnehmung voraus. Wenn wir uns das bewusst machen werden wir unsere Entscheidungen sicher und erfolgreicher treffen.


  Tarotkarten auf Astrolymp

Viele Tarot - Legesysteme und anderer Wahrsagekarten zum Ausprobieren im Überblick.

Kartenlegen online »

Das keltische Kreuz mit den Tarotkarten legen.

Zum Keltenkreuz »

Die Blume des Lebens mit dem Tarot.


Zur Lebensblume »

Die Tarot - Verschiebeseite zum Abspeichern eigener Legungen
Zur Verschiebeseite »

Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Partnerschaft.

Zum Herzensweg »

Verschiedene Legungen zum Liebestarot.

Zum Liebestarot »

Eine Übersicht aller Tarotbedeutungen der großen und kleinen Arkana.
Tarot Bedeutungen »