Magazin » Tarotkarten Bedeutung » Tarot – Acht der Kelche

Tarot – Acht der Kelche

Unklarheiten und Opferbereitschaft. Noch weisst Du nicht, wohin der Weg Dich führt. Aber Du gehst trotzdem das Opfer ein – die Mühe wird sich aber lohnen, auch wenn Du Dich im Augenblick noch im Dunklen befindest.

Als düstere und deprimierende Tarotkarte zeigt sich Acht der Kelche. Ein Wanderer lässt ganze Acht der Kelche hinter sich, um das letzte Stück seines Weges zu vollenden. Der Mond schiebt sich vor die Sonne – Es herrscht eine Mondfinsterins. Direkt vor dem Wanderer liegt ein dunkler großer Stein – was mag wohl hinter ihm liegen.

Diese Tarotkarte Acht der Kelche wirkt etwas trübsinnig. Der Wanderer sieht in der Dunkelheit nicht, was ihn noch auf seinem Weg erwartet und ob sich die Mühe überhaupt lohnt. Er bringt ein Opfer von Acht Kelchen – er kann sie nicht alle mit sich tragen. Ob sich dieses Opfer auch für den Wanderer lohnt?

Die Landschaft ist durchzogen von tiefen Gewässern und zerklüfteten Felsen. Hier den richtigen Weg zu finden könnte schwierig und anstrengend sein. Doch der Wanderer gibt nicht auf und hofft auf baldiges Erreichen seines Ziels. Er weiss, dass ihm das Glück nicht in den Schoß fällt, solange er kein Vertrauen in seine Mission hat und bereit ist, kleine Opfer zu bringen.

Die Sonnenfinsternis wird nicht ewig anhalten. Schon bald gibt der Mond den Blick auf die Sonne wieder frei. Dann wird alles wieder hell erleuchtet sein und der Wanderer wird sein Ziel nicht verfehlen.

In einer Legung mit den Tarotkarten ist Acht der Kelche ein Hinweis auf momentane Unsicherheiten und mangelnden Weitblick beim Fragesteller. Er hat ein bestimmtes Ziel und ist bereit, dafür auch die notwendigen Opfer zu erbringen. Er sieht zwar das Ziel nicht, geht aber ungeachtet dessen inmitten der Finsternis und der zerklüfteten Landschaft einfach weiter. Er ist sogar bereit, Acht Kelche zurückzulassen. Dies kann eine Investition finanzieller Natur, ein Umzug wegen einer neuen Partnerschaft oder ein Jobwechsel sein. Es wurde etwas geopfert und der Erfolg erscheint noch verschleiert.

Diese unklare Situation ist jedoch nur von kurzer Dauer. Schon bald kommt wieder Klarheit und es wird sich zeigen, dass sich das Opfer und die Mühen um ein Vielfaches bezahlt machen und das Ziel näher liegt, als es momentan den Anschein hat.


  Tarotkarten auf Astrolymp

Viele Tarot - Legesysteme und anderer Wahrsagekarten zum Ausprobieren im Überblick.

Kartenlegen online »

Das keltische Kreuz mit den Tarotkarten legen.

Zum Keltenkreuz »

Die Blume des Lebens mit dem Tarot.


Zur Lebensblume »

Die Tarot - Verschiebeseite zum Abspeichern eigener Legungen
Zur Verschiebeseite »

Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Partnerschaft.

Zum Herzensweg »

Verschiedene Legungen zum Liebestarot.

Zum Liebestarot »

Eine Übersicht aller Tarotbedeutungen der großen und kleinen Arkana.
Tarot Bedeutungen »