Magazin » Mystik » Nostradamus

Nostradamus

Die Jahre 1997, 2000 und 2012 sind abgelaufen – man könnte glauben, dass Nostradamus-Prophezeihungen jetzt langweilig geworden sind – doch eine Erfüllung lässt noch auf sich warten: Der dritte Weltkrieg.

Nostradamus was ein französischer Arzt des Spätmittelalters jüdischer Abstammung. Obwohl die wissenschaftliche Lehrmeinung ihn als Apotheker degradieren will (diesen war das Medizinstudium untersagt), hatte er laut verschiedenen geheimen Bruderschaften einen Doktortitel und eine Ausbildung in diversen Geheimwissenschaften.
Als Arzt war er sehr geschätzt und erfolgreich. Das lag vielleicht auch daran, dass er das gängige Verfahren des Aderlasses für nicht sinnvoll hielt und somit einen besseren Gesundheitszustand bei seinen Patienten bewirken konnte.

 

Bin ich Medial begabt?
Mache hier den Schnelltest.
Frage 1/ 10 Was passiert, wenn ein guter Freund oder Freundin Dich anruft?
Ich bin eigentlich total überrascht.
Ich denke dann kurz vorher oft an diese Person.
Ich habe ein verändertes Gefühl im Bauch.
Frage 2/ 10 Wie gut kann man Dich manipulieren oder belügen?
Ich falle leider oft auf die blödesten Tricks rein.
Ich durchschaue es sehr schnell, wenn man zu mir unehrlich ist.
Man kann mir eigentlich nichts vormachen.
Frage 3/ 10 Wie gut erinnerst Du Dich an Deine Träume
Alle 3 Tage erinnere ich mich an einen Traum.
Meistens erinnere ich mich im Dateil an 3 verschiedene Träume pro Nacht.
Ich träume jede Nacht, kann mich aber nur bruchstückartig erinnern.
Frage 4/ 10 Du betrittst ein Wartezimmer mit einigen Personen. Wie fühlst Du Dich?
Ich spühre sofort die Stimmung in diesem Raum und gehe damit in Resonanz.
Ich fühle nichts und suche mir gleich einen freien Platz.
Ich setze mich und beobachte bei mir nach 5 Minuten eine Stimmungsänderung.
Frage 5/ 10 Deine Handflächen sind im Abstand von 3cm parallel. Was fühlst Du?
Ich spühre nach einigen Sekunden ein leichtes Kribbeln.
Es fühlt sich fast so an, als ob ich Schaum zwischen den Händen habe.
Ich glaube, die Handflächen fühlen sich etwas wärmer an.
Frage 6/ 10 Was empfindest Du in Gegenwart von Haustieren?
Ich fühle mich irgendwie unwohl weil sie unberechenbar sind.
Ich mag Tiere und spühre sofort, wie es ihnen geht und wie sie sich fühlen.
Bei Tieren spüre ich eine eigene Aura und Seele wie bei Menschen.
Frage 7/ 10 Wie oft schätzt Du das Auftreten Deiner Vorahnungen ein?
Ich kann mich immer sehr gut auf meine Intuition verlassen.
Gelegentlich fühle ich, was vorher passiert, jedoch nur in besonderen Situationen.
Ich verlasse mich eigentlich nur auf meinen Verstand.
Frage 8/ 10 Wie oft erlebst Du Deja-vu's?
Manchmal fühle ich mich oft wie in einer Zeitschleife.
Mindestens einmal im Monat erlebe ich ein Deja-vu - Erlebnis.
Das Phänomen habe ich vieleicht 2-3 mal erlebt.
Frage 9/ 10 Wie sehr schätzen Deine Freunde Deinen Rat?
Ich werde schon regelrecht belagert, langsam nervt es mich.
Ich werde gerne als zuverlässiger Ratgeber wertgeschätzt.
Mich? Mich würde nur selten ein Freund nach meinem Rat fragen.
Frage 10/ 10 Wie würde ich am ehesten das Universum beschreiben?
Ich habe mich eigentlich nie sonderlich für das Universum interessiert.
Das Universum verbirgt bestimmt noch viele phantastische Geheimnisse.
Alles ist mit Allem Verbunden. Alles ist Eins. Alles ist Energie und Schwingung.
Auswertung
xxx
Weiter »

 

Als Arzt hatte er tatsächlich gearbeitet. Einen Namen machte er sich als Astrologe, der bis heute nicht vergessen ist. Seine Anfänge und ersten Verfassungen waren prophetische Gedichte, die er schrieb und unter die Menschen brachte. Vorher besuchte er eine oder mehrere Mysterienschulen, die altes gefährliches Geheimwissen über Magie, Astrologie und griechische Deviation bewahrten.

Nostradamus hat seine Wurzeln in einer konvertierten jüdischen Familie. Sein Leben war oft sehr hart und schicksalsgeplagt. Seine Familie und seine erste Ehefrau hat er vermutlich durch die Pest oder durch die Infektionskrankheit Diphtherie verloren. Eine neue Heirat verhalf ihm zum Wohlstand und er nahm seine schriftstellerische Arbeit wieder auf. Seine zweite Frau war wohlhabend und so konnte er den Luxus der schriftstellerischen Arbeit genießen.

Er erstellte sogar Horoskope für Kinder, die sich einer grossen Beliebtheit erfreuten. In seinen späteren Jahren, als er bereits etwas gesellschaftlichen Einfluss und einen guten Namen hatte, wurde er der Leibarzt von König Karl und seiner Mutter. Nostradamus selbst starb vermutlich mit 62 Jahren an Gicht und dem damit verbundenem Nierenversagen. Damals im Volksmund auch Wassersucht genannt.

Seine Prophezeiungen wecken bis heute die Neugier, sind stark umstritten und bekannt. Über seine Vierzeiler wird diskutiert, nachgedacht und gestritten. Es gibt zahlreiche Bücher über Ihn. Das Internet ist voll mit Informationen und Material über den französischen Seher. Der Name Nostradamus ist längst Allgemeinwissen.

Was aber war seine besondere Leistung und warum wird ihm eine so hohe Treffsicherheit zugesprochen? Nostradamus war tatsächlich der erste Astrologe der das Wissen der Kabbala (eine jüdische Geheimlehre) und das magische Geheimwissen der Antike miteinander in Verbindung brachte. Er hatte sowohl das Geheimwissen, wie man Visionen über die Zukunft herbeiführt und gleichzeitig die Fähigkeit diese durch die Astrologie konkreten Daten und Zeitangaben zuordnen zu können. Tatsächlich hat er viele prophetische Angaben mit verschlüsselten Zeitabschnitten versehen. Als Basis seiner Berechnungen benutzte er übrigens die 60-jährige Umlaufbahn des Planeten Jupiter um die Sonne.

Er behaupte tatsächlich alle seine Vierzeiler exakt einem Datum zuordnen zu können. Doch Nostradamus verstand es, seine Prophezeiungen in prophetischen Gedichten zu verschleiern. Diese Verschleierung war für Nostradamus lebenswichtig und auch für spätere Generationen von Vorteil. Das genaue Wissen über die Zukunft besitzt Macht und Verantwortung.

In der Nazi-Zeit wurde Nostradamus zitiert, da er angeblich Hitler vorhersagte und den erhofften Endsieg. Auch den Namen Hitler soll er voraus gesehen haben, nur verzehrte sich der Wortlaut in Hisler anstatt Hitler.

War Hitler der von Nostradams vorhergesagte zweite Antichrist nach Napoleon Bonaparte? Der 3. Antichrist soll zunächst nicht als solcher erkannt werden. Er steht auch im Zusammenhang mit dem Niedergang des Vatikans in seiner heutigen Erscheinungsform. Ist der letzte Antichrist zugleich der letzte Papst, der sich den Beinamen Petrus II geben wird, wie der erste Papst?

Die Prophezeihungen des Nostradamus enthalten viele Hinweise auf weltkriegsähnliche Gefahren. Seine Warnungen sind teilweise überdeutlich und zeitlos. Es lohnt sich in jedem Fall, mal einen genaueren Blick darauf zu werfen. Wir dürfen gespannt sein, was die Nostradamus-Forschung noch alles für Schätze ans Tageslicht bringen wird. …insbesondere über die Entwicklung eines möglichen 3. Weltkriegs.