Magazin » Kipperkarten Bedeutung » Kipperkarte Ein Todesfall

Kipperkarte Ein Todesfall

Beim Todesfall in den Kipperkarten geht es weniger um einen physischen Tod als um Trennung, Abschied oder einen schmerzlichen Verlust. Oft ist mit dieser Karte auch ein Wechsel in einer andere Lebenssituation gemeint bei der alte gewohnte Umstände zugunsten der neuen aufgegeben werden müssen.

Näheres zum Tod, Sarg oder Todesfall in den Wahrsagekarten kann hier nachgelesen werden:
Der Tod im Tarot und anderen Wahrsagekarten.

Die Todeskarten aller Wahrsagekarten tragen immer auch den Aspekt der Transformation in sich. Es geht nicht nur um einen schmerzlichen Abschied sondern auch um die Urbarmachung einer neuen Situation. Die Tarotkarte Nr. 13 der großen Arkana zeigt die Hoffnung durch eine Sonne an, die im Hintergrund wieder aufgeht. Der Tod auf der Zigeunerkarte trägt ein kleines Licht mit sich. Der Sarg auf der Kipperkarte Todesfall steht vor einem siebenarmigen Leuchter. Hier kann die Seele des Gestorbenen übergehen. Der Begriff Sarg bedeutet soviel wie Körperfresser. Der Sarg frisst die sterblichen Überreste des Körpers auf, damit die Energie der Schöpfungskraft und der göttliche Funke wieder freigesetzt wird und sich neu manifestieren kann. Eine ähnliche Symbolik kennen wir von der Zerschlagung des Fischerrings des Papstes bei dem die päpstliche Macht freigesetzt und auf die Kardinäle übergehen soll, die dann wieder einen neuen Papst wählen können.

Bei einer Todesfall – Karte muss also immer im Hinterkopf behalten werden, dass durch den Abschied auch eine neue und bessere Situation wieder ermöglicht wird, die vielleicht besser zum eigenen Lebensplan passt.

Aus den Kartenkombinationen erfahren wir, welcher Abschied und welcher Wandel durch diese Karte angedeutet werden. Neben der Personenkarte des Partners deutet diese Karte eine mögliche Trennung hin. Das muss sich nicht auf die ganze Partnerschaft beziehen jedoch kann es hier zu Veränderungen kommen. Hierüber sollten beide Partner dringend sprechen und die Situation schnellstmöglich wieder bereinigen.

Wenn die Todeskarte über dem Kopf einer anderen Personenkarte befindet so denkt die Person besonders über eine Trennung oder einen Verlust nach. Vielleicht sind ihr die positiven Aspekte noch gar nicht bewusst geworden.

Als Tageskarte ist der Todesfall eine Warnung. Auch wenn kein Todesfall droht könnte sich ein Unfall ereignen oder eine unerwünschte Situation. Das Schicksal ist aber nicht festgemeisselt und das Unglück kann mit etwas Vorsicht auch durchaus vermieden werden.


  Kipperkarten auf Astrolymp

Legesystem mit den Kipperkarten zum Ausprobieren


Kipperkarten Legesysteme »

Die Grosse Tafel mit den Kipperkarten legen

Zur Tafel »

Die Bedeutung aller Kipperkarten


Zu den Bedeutungen »

Der Weg zum Herzen des Herzenspartners


Zur Herz-Legung »

Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Partnerschaft
Zur Lemniskate »

Das Beziehungsspiel mit den Kipperkarten

Zum Beziehungsspiel »