Magazin » Zigeunerkarten Bedeutung » Zigeunerkarten – Brief

Zigeunerkarten – Brief

Der Brief in den Zigeunerkarten kündigt eine kurzfristige Nachricht oder Mitteilung an die die Aufmerksamkeit des Fragestellers in Anspruch nehmen wird.

Während die Zigeunerkarte Botschaft auch eine Form von Weisheit oder Erkenntnis liefert handelt es sich beim Brief um eine abgeschwächtere Form der Mitteilung. Trotzdem kann ihre Bedeutung langanhaltende Konsequenzen haben. Ob die Nachricht positiv oder negativ ist hängt von den umliegenden Karten ab.


 Zigeunerkarten auf Astrolymp

Kostenlos verschiedene Zigeunerkarten - Legesysteme zum ausprobieren.

Zu den Legesystemen »

Die Bedeutung der Zigeunerkarten auf einen Blick.

Zu den Bedeutungen »

Orakel und Wahrheiten zur Spiritualität.

Zu den Orakeln »

Die Grosse Tafel mit den Zigeunerkarten legen.

Zur Tafel »

Wie die Nachricht Sie erreicht ist durch diese Karte alleine noch nicht festgelegt, es kann sich um einen Brief, eine E-Mail oder auch um ein Handygespräch handeln.

Häufig wir der Brief der Ziegeunerkarten in Form einer Taube dargestellt, die einen Brief im Schnabel hält. Um dieses Taube herum werden leichte Wolken und Kirschblüten dargestellt. Obwohl der Brief als neutrale Karte gilt wirkt diese Bildsprache ziemlich positiv, fast romantisch. Der Brief hat auf der klassischen Zigeunerkarte tatsächlich die Qualität eines Liebesbriefs.

Die Karten in der Nähe des Briefs zeigen uns auf welche Art von Mitteilung wir uns freuen dürfen. Neben der Karte Geld oder etwas-Geld erhalten wir eine Nachricht zum Thema Finanzen. Vielleicht erhalten wir mit dem Brief sogar einen Check oder Mitteilung einer Geldzahlung.

Neben der Falschheits-Karte ist der Nachricht nicht zu viel Bedeutung beizumessen. Ihr Inhalt ist entweder falsch oder der Absender verfolgt falsche Absichten. Hier gilt es den eigentlichen Sinn der Nachricht zu durchschauen und zu hinterfragen.

Eine negative Bedeutung erhält der Brief neben Eifersucht, Dieb, Krankheit, Tod oder Traurigkeit. Diese negative Bedeutung kann aber durch Falschheit oder Glück wieder neutralisiert werden. Ein schlechter Brief würde dann eine falsche Information enthalten und inhaltlich nicht stimmen und somit auch keine schlechten Konsequenzen haben.

Positive Brief-Karten sind z.B. Fröhlichkeit, Geliebte oder Geliebter, Glück, Heirat oder unverhoffte Freude.