Magazin » Sternzeichen_Eigenschaften » Typisch Löwe Eigenschaften

Typisch Löwe Eigenschaften

Löwe Eigenschaften

Lese für die Kinder- Sternzeicheneigenschaften hier weiter: Löwe Kind

Und so beschenkt man einen Löwen: Geschenke für Löwen

Der Löwe braucht einfach ständig Achtsamkeit und will sich bewahrheiten. Er hält sich für fehlerfrei und will im Fokus stehen, denn schließlich ist er hier der König. Der Löwe kann organisieren und macht sich gut in Führungspositionen. Er hält treu an Partner und Familie, wenn er sich emotional auch wirklich einmal festgelegt hat. Er wird gerne deswegen bewundert. Das Tierkreiszeichen Löwe verkörpert Hochmut, Kühnheit, Aufgeschlossenheit und Erhabenheit. Zudem ist er weitherzig und vorausschauend, attraktiv und optimistisch. Sein Verlangen nach Aufmerksamkeit lässt ihn eingebildet wirken – das muss gar nicht immer so ausgeprägt sein. Er verträgt es aber meistens tatsächlich nicht, die zweite Geige zu sein. Er muss Ehrerbietung und Komplimente erhalten. Bekommt er dieses nicht wird er zynisch, verhängnisvoll und biestig. Das kann sich auch mal zu einer Depression entwickeln.

Die Löwin

Die Löwenfrau ist ein Sonnenstrahl. Sie will glänzen und scheinen, ebenso wärmen. Bei der Wahl der Partner schaut sie genauer hin. Sie zeigt sich gern in der Öffentlichkeit und ist gerne gesellig beisammen. Im mittleren Alter ist sie eine leidenschaftliche Löwin. Sie liebt es, sich zu zeigen, inmitten von schönen geschmackvollen Luxusgütern. Sie gehören zu ihr und sie sind auch notwendig, damit die Löwin ihre glänzende Anmut behält. Sie möchte auf Händen getragen werden, von ihren Partnern verehrt und geschätzt werden. Die Löwin ist eine stolze und selbstbewusste Persönlichkeit und eine Dame von Welt. Sie mag es echt und teuer. Eine Löwin glänzt niemals mit falschen Perlen, oder Loui Vitton Taschen. Ihre Partner bleiben stets ein wenig im Schatten der Löwin. Sie ist einfach die vorzeige-Prinzessin.

Der Löwenmann

Er will bewundert werden, er will im Mittelpunkt stehen, er will sich zeigen und alle sollen ihn bestaunen. Treu kann er sein, wenn er sich mal für eine entschieden hat, allerdings hat diese Frau es nicht einfach. Er möchte gerne das Sagen haben und das letzte Wort. Außerdem braucht er ständig Bestätigung, insbesondere vom weiblichem Geschlecht. Er flirtet gerne und zeigt sich in seiner ganzen Pracht. In der Liebe ist er leidenschaftlich und hingebungsvoll. Auch mag er es nicht, wenn ihm widersprochen wird, denn er ist schließlich hier der Löwe. Sein Selbstbewusstsein ist so gut ausgeprägt und stark, dass es schon eine Überfunktion ansteuert. Das merken allerdings nur seine nahestehenden Mitmenschen. Ihm selbst jedoch bleibt diese Tatsache im Verborgenen.

💚 Der Löwe in einer Beziehung mit anderen Sternzeichen 💚

Löwe und Widder in einer Partnerschaft

Löwe und Widder bilden in einer Partnerschaft eine ausgezeichnete Verbindung. Beide Partner haben Feuer, Temperament und bringen sich gegenseitig voran. Diese Gemeinschaft hat das Zeug, finanziell in eine ausgezeichnete Situation zu kommen. Dabei liefert der Widder gute Ideen, der Löwe besitzt zur Umsetzung die notwendige Ausdauer und Hartnäckigkeit. Beide sprechen offen aus, was sie denken und können in den Bereichen Beruf, Ehe und auch Kindererziehung große Erfolge erzielen. Natürlich hat der Löwe seinen Stolz und der Widder einen Dickschädel - Konflikte werden auf Augenhöhe ausgetragen und insgesamt steht das Liebesexperiment Löwe-Widder - Beziehung unter einem guten Stern.

Löwe und Stier in einer Partnerschaft

Hier kommen zwei dominante Ich-bezogene Sternzeichen zusammen. Würden beide am gleichen Strang ziehen könnte es gut funktionieren, beim kleinsten Konflikt will aber niemand von ihnen auch nur einen Schritt zurück machen. Einer der Partner müsste sich darauf einstellen, auch mal nachgeben zu können. Einer von beiden muss bereit sein, die allergrößten Kompromisse einzugehen. Sowohl Löwe als auch Stier sind hartnäckig und möchten ihren eigenen Willen um jeden Preis durchsetzen. Leidenschaft besitzen beide Partner, in der Erotik werden beide auf ihre Kosten kommen. Handeln Sie untereinander aus, wer von Ihnen der Boss ist - ansonsten sind weitere Konflikte vorprogrammiert.

Löwe und Zwilling in einer Partnerschaft

Bei dieser Kombination zwischen Löwe und Zwillinge kommt es auf die gemeinsamen Spielregeln an. Durchaus können sich hier die unterschiedlichen Eigenschaften ganz gut ergänzen. Beide wollen nach oben und packen mit an. Ein Zwilling mit seinen zahllosen Interessen findet immer wieder gute Ideen, die der durchsetzungsfähige und ausdauernde Löwe umsetzen kann. Der Löwe muss sich hier auf die Erfolg versprechenden Ideen konzentrieren, er kann unmöglich alle Zwillinge-Ideen gleichzeitig verfolgen. An die lockere und weniger bodenständige Art des Zwillings sollte er sich gewöhnen. Zu einem Seitensprung würde eher der Zwilling neigen, hier sollten klare Grenzen innerhalb der Partnerschaft gezogen werden damit beide langfristig miteinander glücklich sind.

Löwe und Krebs in einer Partnerschaft

Obwohl der sensible Krebs so gar nicht zum egozentrischen Löwen zu passen scheint könnte diese Liebe funktionieren. Wie zwei Puzzelteile können sich beide gut ergänzen wenn die jeweiligen Spielregeln akzeptiert werden. Der Löwe ist eigentlich immer optimistisch gestimmt während sich der Krebs manchmal übervorsichtig gibt. Beide verfügen über sehr viel Gefühl und nehmen eine Partnerschaft sehr ernst. Berechnung und Unzuverlässigkeit ist beiden Sternzeichen ein Fremdwort. Natürlich braucht der Löwe seine tägliche Portion Bewunderung und Anerkennung und der Krebs freut sich über leidenschaftliche Hingabe und Streicheleinheiten vom Löwen. Astrologisch können diese beiden eine innige Liebesbeziehung aufbauen, die lange anhält.

Löwe und Löwe in einer Partnerschaft

Diese gleichartige astrologische Kombination funktioniert dann am besten, wenn sich der Charakter beider Löwen möglichst deutlich unterscheidet. Völlig gleiche Charaktere kommen in der Praxis ja nur selten vor, trotzdem sollte eine Lösung für das feurige Temperament und die Ich-Bezogenheit beider Partner gefunden werden. Wenn sich beide Partner über ein gemeinsames Ziel klar sind, ihre Aufgabenbereich klar aufgeteilt haben und beide ihre hoheitlichen Ansprüche für den Zweck auch mal ablegen können besteht hier viel Potential nach oben. Beide kennen sich und ihre Stärken, bringen viel Gefühl mit und sind bodenständig. Im Zweifelsfall einfach mal ausprobieren.

Löwe und Jungfrau in einer Partnerschaft

Hier ist eine Partnerschaft eher ungünstig. Eine Jungfrau ist eher nüchtern und betrachtet alles ziemlich sachlich. Im Löwen brennt ein Feuer und viele Gefühle treiben ihn an. Der Löwe freut sich auch über viel erwiderte Leidenschaft und Wärme, das sollte die Jungfrau immer im Hinterkopf behalten wenn der Jungfrau-Typ den Löwen für sich gewinnen will. Ein Löwe lässt sich begeistern und er verfolgt immer große Ziele. Die Jungfrau spart auch nicht mit Kritik und sagt offen ihre Meinung. Mit übermäßigem nörgligen Jungfrauen wird der Löwe nicht viel anfangen können - das motiviert ihn nicht. Diese Beziehung wird nur glücklich, wenn die Jungfrau ebenfalls ein inneres Feuer in sich entzündet und sich bemüht, viel Leidenschaft für den Löwen aufzubringen.

Löwe und Waage in einer Partnerschaft

Löwe und Waage besitzen viele Gemeinsamkeiten, die zu einer außerordentlich harmonischen Beziehung führen können. Die Waage bewundert die Energie und Gefühlsvielfalt des Löwen-Typs. Auch die Waage bringt viel Gefühl in eine Beziehung hinein und wird die Leidenschaft eines Löwen zu schätzen wissen. Beide fühlen sich in Gesellschaft wohl und geben sich meistens auch großzügig. Der Löwe ist zwar stark Ich-bezogen, die Waage kann jedoch gut damit leben, sie kennt ihre eigenen Stärken. Lediglich das Bedürfnis nach Harmonie kann einmal dazu führen, dass der Löwe seine Dominanz einsetzt und die Waage damit überfordert ist. Mit gegenseitigem Verständnis und Kompromissbereitschaft wird es aber klappen!

Löwe und Skorpion in einer Partnerschaft

Spannungen sind in der Löwe-Skorpion - Partnerschaft vorprogrammiert. Diese Beziehung geht nur gut, wenn die Grenzen und die Bedürfnisse beider Liebenden klar abgesteckt sind. Der Löwe sehnt sich nach Freiheit und läßt sich ungern einengen. Der Skorpion ist eifersüchtig und misstrauisch (oft auch zurecht) und wird vieles in der Partnerschaft in Bewegung setzen, womit der gesellige Löwe nicht viel anfangen kann. In dieser Konstellation sollten sich beide Partner nicht zu früh auf eine Ehe einlassen. Zunächst sollten beide eine gewisse Reife entwickelt haben und in der Lage sein, die Grenzen des anderen Liebenden zu akzeptieren. Auch hier kommt es am Ende auf die jeweiligen Persönlichkeiten der Partner im Detail an.

Löwe und Schütze in einer Partnerschaft

Astrologisch kann diese Beziehung zwischen Schütze und Löwen gut funktionieren. Natürlich sollten die gemeinsamen Ziele vorher klar abgestimmt sein. Beide Partner wolle es zu etwas bringen, stecken sich hohe Ziele und werden gemeinsam viel erreichen können. Der Schütze kommt zwar mit der feurigen Löwen- Persönlichkeit ganz gut klar, aber auch der Schütze gehört zu den Sternzeichen mit der höchsten Scheidungsquote. Untreue wird der Löwe niemals akzeptieren. Diese Beziehung steht und fällt mit dem Schützen, der einen Hang zur Vielseitigkeit in Liebesangelegenheiten hat. Hat der Schütze hier seine Prinzipien können sich beide auf eine erfolgreiche Beziehung freuen.

Löwe und Steinbock in einer Partnerschaft

Steinbock und Löwe sollten erst den Schritt in eine Ehe wagen, wenn Sie Ihre gegenseitigen Stärken und Schwächen kennen und auch gelernt haben, damit umzugehen. Ein Steinbock ist einfach kein spendabler Löwe, der zwar gutes Geld verdienen kann, es aber genau so leicht wieder ausgibt. Die berechnende und beherrschte Sparsamkeit eines Steinbocks ist geradezu sprichwörtlich. Hier fehlt dem Löwen evtl. das Feuer im Steinbock, insbesondere in der Liebe und Leidenschaft. Auch in der Kommunikation können beide Sternzeichen schnell aneinander vorbei reden. Bei beiden Sternzeichen ist eine gewisse Reife für diese Beziehung absolut notwendig damit das Glück auch länger anhält.

Löwe und Wassermann in einer Partnerschaft

Eine Opposition! Hier trifft das Feuer des Löwen auf das Wasser des Wassermanns. Begünstigend kommt beiden entgegen, dass sie beide recht zuverlässig uns treu sind. Ansonsten gibt es einige astrologische Gegensätze die sich oft auch nicht wirkungsvoll ergänzen. Der Wassermann hat einen großen Dickkopf und ist ziemlich eigenwillig - genau wie der Löwe, nur dass diese Gemeinsamkeit nicht wirklich hilfreich ist. Der Löwe kann oft die Geduld nicht aufbringen, um einen Wassermann zu verstehen. Der Löwe wird sich durchsetzen wollen und setzt hemmungslos sein feuriges Temperament ein. Wassermänner lassen sich jedoch nicht gerne bevormunden. Vor dem Schritt in eine ernsthafte Beziehung sollten Sie tatsächlich eine gründliche Kennenlernphase durchlaufen haben.

Löwe und Fisch in einer Partnerschaft

Vorteilhaft für diese Beziehung ist die beidseitige Gefühlstiefe, diese bringen beide Sternzeichen mit. Das feuriger Temperament ist natürlich stärker, seine Energie läßt nur Optimismus zu. Als Fisch durchlebt man häufig emotionale Hoch- und Tiefpunkte, die ein schmerzfreier Löwe mit noch so viel Leidenschaft nicht so leicht nachvollziehen kann. Beide Partner sollten auf die Empfindungen und Wünsche sehr viel Rücksicht nehmen, auch der Löwe kann viel Verständnis zeigen, er kann aber nicht allen seelischen Facetten des Fisches auf den Grund gehen. Katzen mögen bekanntlich kein Wasser und versuchen Sie mal als Löwe mit Ihren großen Tatzen einen glitschigen Fisch festzuhalten, ohne ihn mit Ihren Krallen zu verletzen. Ohne gegenseitige Rücksicht kommen Sie hier langfristig nicht ins Glück, soviel Geduld sollten beide mitbringen.