Magazin » Traumdeutung » Traumdeutung Fisch

Traumdeutung Fisch

Der Fisch ist in der Traumdeutung ein Symbol für eine positive Veränderung die aus dem Reichtum des Unbewussten gefischt wird.

Als wertvolles und gesundes Nahrungstier ist der Fisch eine in uns fest verankerte Urerinnerung. Fisch ist gesund und Symbol für Reichtum. Zudem schwimmt und lebt ein Fisch im Wasser und gelangt nur durch Mühe und Anstrengung an die Wasseroberfläche. Ähnlich verhält es sich mit dem Reichtum unseres Unterbewusstseins. Im Meer unserer Gefühle und in den unergründlichen Tiefen unserer Seele liegt der Reichtum verborgen. Erscheint uns im Traum ein Fisch so ist ein reicher und fruchtbarer Aspekt in uns gerade im Begriff, sich im Hier-und-Jetzt in uns auszukristallisieren.

Das Wasser ist als alchemistisches Element dem weiblichen und empfangenden Prinzip zugeordnet. Bei diesem Traum gewinnen wir Zugriff auf den Reichtum des kollektiven Unterbewusstseins. Meistens stehen wir dann im Leben vor einer weitreichenden Entscheidung mit grossartigen Konsequenzen. Der Fisch steht somit auch symbolisch für das Neuartige, dass sich in unserem Leben manifestiert.

Ein anderer Aspekt des Fisches in der Traumdeutung ist das Unergründliche, Geheimnisvolle und Mysteriöse. Das Meer ist für uns ein unzugänglicher Ort mit einer geheimnisvollen Fauna und Flora. Was sich im Meer befindet, ist für uns fremdartig und faszinierend zugleich.

Zwischen Männern und Frauen gibt es noch einen kleinen Unterschied in der Traumdeutung. Als primärer Angler und Jäger stecken in der männlichen Urerinnerungen archaische Grundkonzepte. Das gebende Feuer- und Yang-Prinzip spielt hier eine wichtige Rolle. Bei Männern geht es in Verbindung mit Fischen auch um Selbsterkenntnis, Erfolg und Selbstbestätigung. Der Fisch dient als Trophäe seiner Männlichkeit und seines sozialen Status innerhalb der Gesellschaft. Die neuen Aspekte, die beim männlichen Träumer an die Oberfläche kommen, stehen oft in Beziehung mit seiner eigenen Identität und der Erfüllung der Erwartungshaltung seines Umfelds.

Bei Frauen ist der Fisch zusätzlich auch noch mit geistiger Fruchtbarkeit und Intuition in Beziehung zu setzen. Die innere Stimme gewinnt in dieser Lebensphase gerade eine neue und stärkere Rolle. Träumen Frauen von Fischen, so sind sie bereit, auch völlig neue Aspekte in ihrem Leben auf sich zukommen zu lassen. Hier steht die Frau dem weiblichen Ying- und Wasserprinzip näher als die meisten Männlichen Fisch-Träumer.