Magazin » Tarotkarten Bedeutung » Tarot – die Kraft

Tarot – die Kraft

Verbinde Deinen Geist mit Deinen Handlungen. Vertraue der Kraft Deiner beiden Pole in Dir. Komme mit Dir selbst ins Reine.

Bei dieser Tarotkarte die Kraft geht es nicht um einen Kampf zwischen einer jungen Frau und einer gefährlichen Bestie, vergleichsweise wie bei David und Goliath. Hier geht es um die Integration zweier unterschiedlicher Pole, die in uns sind: einer sanften intuitiven Seite und einer handelnden kraftvollen Seite. Körper, Geist und Seele müssen im Einklang sein, unsere anziehende Wasser-Element – Seite und unsere ausdehnende Feuer-Element – Seite in uns.

Natürlich hat gewinnt die Junge Frau in dieser Karte die Oberhand. An dem magischen Unendlichkeitssymbol über ihrem Kopf – wie beim Magier – erkennt man dass es hier um magische Qualitäten geht. Wie kann man richtig denken, fühlen und handeln, um seine Ziele zu erreichen? Wie kann man schöpferisch tätig sein und zum Wachstum und zur Weiterentwicklung des Universums beitragen, das sich in uns selbst ausdrücken will?

Der Löwe wird gezähmt, nicht gebändigt oder gar getötet. Die Frau wendet eine kleine List an, indem Sie ganz sanft – mit der Kraft die Ihr zur Verfügung steht – das Maul des Löwen zuhält, so dass er entwaffnet wird.

Tatsächlich ist die Frau ein Symbol für unsere feminine, fühlende, denkende und intuitive Seite. Diese Seite ist nicht besonders Handlungsfähig, sie hat nicht die Stärke und Muskelkraft irgendetwas in ihrer Umwelt zu verändern.

Auf der anderen Seite steht der Löwe für unsere animalische und kraftvolle Seite. Die Seite von uns ist stark und kann vieles Bewegen, aber sie verfügt nicht über die Intelligenz und die Intuition, die Kraft auch in die richtige Richtung zu lenken.

Unsere Gedanken und unsere Seele muss mit unserer Handlungsfähigkeit, unseren Stärken und Talenten, in Einklang gebracht werden. Das männliche und das weibliche Prinzip in uns muss in Einklang und Harmonie gebracht werden.

Die Frau steht nicht nur für unsere intelligente und intuitive Seite sondern auch für Selbstvertrauen in ihre eigenen Kräfte. Sie muss ihre kraftvolle Seite – den Löwen – führen, doch der Löwe muss ihr auch Vertrauen, denn nur er kann ihre Ziele auch kraftvoll umsetzen.

Wenn uns diese Integration der intuitiven und unserer wilden Seite gelingt, können unsere Ziele viel effektiver erreichen. Deshalb will uns diese Tarotkarte lehren, dass wir ein Gleichgewicht in uns selbst erzeugen müssen, damit unsere Gedanken, unser Glauben an das Ziel und die Umsetzung harmonisch zusammenspielen und wir in dieser Situation das Beste und kraftvollste aus uns selbst herausholen können.

Im Gleichgewicht unserer Polaritäten kann sich das Universum am besten durch uns ausdrücken.


  Tarotkarten auf Astrolymp

Viele Tarot - Legesysteme und anderer Wahrsagekarten zum Ausprobieren im Überblick.

Kartenlegen online »

Das keltische Kreuz mit den Tarotkarten legen.

Zum Keltenkreuz »

Die Blume des Lebens mit dem Tarot.


Zur Lebensblume »

Die Tarot - Verschiebeseite zum Abspeichern eigener Legungen
Zur Verschiebeseite »

Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Partnerschaft.

Zum Herzensweg »

Verschiedene Legungen zum Liebestarot.

Zum Liebestarot »

Eine Übersicht aller Tarotbedeutungen der großen und kleinen Arkana.
Tarot Bedeutungen »