Magazin » Seherkarten Bedeutung » Seherkarte Frosch – 30

Seherkarte Frosch – 30

Die Seherkarte Frosch stellt die Situation direkt nach dem Absprung und vor dem Eintreffen in die neue Situation wieder. Der Sprung des Frosches findet genau zwischen zwei bedeutsamen Situationen statt. Das Schicksal hat bereits zugeschlagen. Die Prozesse und Ereignisse wurden in Gang gesetzt, um das Kommende zu bewirken. Jetzt kann man nur noch abwarten und die Ereignisse beobachten.

Grundbedeutung: Unaufhaltsamer Prozess, Absprung, zwischen zwei Situationen

Polare Karte: Entscheidung

 

Verwandte Karten anderer Decks: Erwartung (Kipperkarten), Die Vögel (Lenormankarten), Besuch (Zigeunerkarten)

Diese Seherkarte drückt auch den etwas unbequemen Zustand des Dazwischen-Seins aus. Die alte Situation ist zwar gerade vorbei, die neue Situation allerdings noch nicht erreicht – man befindet sich dazwischen. Die Ungeduld des Abwartens inmitten eines Umbruchs – das ist ebenfalls ein wesentlicher Aspekt im Ausdruck dieser Karte.

Bildsprache

Während bei der Entscheidung die Wahl noch getroffen werden muss, befindet sich der Frosch bereits in der Zwischenphase. Er sitzt nicht mehr am Rand des Gewässers, das Wasser hat er aber auch noch nicht erreicht. Allerdings wird ihn kaum noch jemand am erreichen des Gewässers hindern.

Es ist ein ziemlich exotischer Regenwald-Frosch. Er hat zwar nur vier Zehen an den Hinterbeinen, jedoch fünf menschliche Finger an den Händen. Der Frosch steht auch für einen Bewusstseinswandel. Ob die Entscheidung richtig oder falsch war, das vermögen nur die Umgebungskarten auszudrücken. Vielleicht ist sie aus Naivität heraus entstanden, vielleicht war sie auch wohlüberlebt. In jedem Fall ist sie schwer rückgängig zu machen.

Wichtige Kombinationen

Frosch – Entscheidung
Die Entscheidung muss zeitnah getroffen werden, ansonsten steht die Wahlmöglichkeit nicht mehr in Aussicht.

Frosch – Liebe
Eine Entscheidung in der Liebe ist bereits getroffen. Man kann die Ereignisse nur noch abwarten.

Frosch – Pestilenz
Eine bereits gefallene Entscheidung wird in kürze als falsch herausstellen. Darauf kann man sich vielleicht noch einrichten.

Frosch – Wiedersehen
Eine Person hat sich bereits entschieden, sie wird sich wieder melden und es wird bald ein Wiedersehen geben.

Frosch – Schatz
Eine finanzielle Angelegenheit ist bereits in Gang gesetzt. Demnächst werden wir erfahren, was es ist.

Frosch – Umweg
Es gibt keinen anderen Weg: ein erhofftes Ziel zieht sich noch in die Länge.

Entstehungsgeschichte der Seherkarte Frosch

Es geht um ein Symbol für einen bereits in Gang gesetzten Prozess. Was ist so unaufhaltsam wie ein Frosch, der bereits abgesprungen ist? Der Sprung eines Frosches ist zudem ziemlich neutral, weder zu positiv, noch zu negativ. Es ist ein alltägliches Ereignis, allerdings auch eines, auf das wir nur selten unsere Aufmerksamkeit verlagern.

Der Frosch ist zudem in magisches Tier, das bereits im alten Ägypten ein Glückssymbol war. Wenn der Nil überflutete und die Felder fruchtbar machte kamen gleichzeitig auch die Frösche. Der Frosch hat etwas Erdgebundenes, Triebhafte. Als Hexentier wurde es in Europa dämonisiert. In vielen Märchen spielt der Frosch ein Rolle in Verbindung mit Magie und Zauberei. Tatsächlich sondern bestimmte Frosch- und Krötenarten ein Sekret ab, das eine bewusstseinserweiternde Wirkung hat, die im Schamanismus angewendet wird.

 

Seherkarte Frosch
ZURÜCK
WEITER

Seherkarten-
Bedeutungen