Magazin » Seherkarten Bedeutung » Seherkarte Drache – 16

Seherkarte Drache – 16

Beim Drachen in den Seherkarten geht es um das männliche Gegenstück der Schlange. Wenn eine Fragestellerin einen Geliebten hat, übernimmt der Adam diese Rolle, denn ihm gehört ihr Herz. Der ungeliebte Partner oder Ehemann wird dann durch den Drachen symbolisiert. Es hat bestimmt einen Grund, warum die Liebe zu dem anvertrauten Partner erloschen ist.

Grundbedeutung: Negative männliche Person, Geliebter, ungeliebter Partner, Chef

Polare Karte: Schlange

 

Verwandte Karten anderer Decks: Der Bär (Lenormand), Der Teufel (Tarot)

Bildsprache

Dieser Drache bewegt sich rücksichtslos und grimmig durch eine grüne und paradiesische Landschaft, in die er nicht hineinzupassen scheint. Das Rot symbolisiert das männliche Feuerelement, allerdings in seiner zerstörerischen und weniger transformatorischen Qualität. In ihm sind zahlreiche unmenschliche und machtstrebende Eigenschaften repräsentiert. Somit ist der Drache der Seherkarten auch ein Symbol für einen tyrannischen Menschen oder den Chef. Der Charakter des Drachen ist zumeist negativ, jedoch drückt er auch Wehrhaftigkeit und Stärke aus. Der Drache kann sich behaupten und geht für seine Ziele über Leichen.

Im chinesischen Horoskope ist der Drache hingegen ein Symbol für Glück und Durchsetzungsstärke. Hier steht die Tatkraft und die Macht als drachenartige Eigenschaft im Vordergrund.

Wichtige Kombinationen

Drache – Schlange
Ein für den Fragesteller negativ wirkendes Paar aus dem Bekannten- oder Freundeskreis.

Drache – Ei
Ein Drachen-Ei, hier wird ein neuer Machtaspekt geboren, eine gefährliche neue Situation. Noch ist sie in der Entwicklung, kann aber schon bald eine Gefahr für den Fragesteller sein. Oft steht diese Entwicklung mit einer männlichen Person in Verbindung.

Drache – Irrlicht
Eine dominante männliche Person zeigt sich im besten Licht. Es handelt sich dabei jedoch um gemeine Täuschung und Hintergehung, es ist hier also äusserste Vorsicht angeraten.

Drache – Arbeit
Ein tyrannischer Arbeitgeber oder Chef, oder ein schädlich wirkender Arbeitskollege.

Drache – Geheimnis
Der heimliche Geliebte der Herzensdame oder Konkurrent. Um wen es sich dabei handelt ist dem Fragesteller oft zum Zeitpunkt der Kartenlegung noch unklar.

Entstehungsgeschichte der Seherkarte Drache

Bei den Lenormandkarten ist der Bär die Entsprechungskarte für den männlichen Geliebten. Der Drache ist jedoch in den asiatischen Darstellungen sehr schlangenhaft präsentiert, eine gute polare männliche Entsprechung zur Schlange.

 

Seherkarte Drache
ZURÜCK
WEITER

Seherkarten-
Bedeutungen