Magazin » Planeten Sternzeichen » Planeten im Sternzeichen Zwillinge

Planeten im Sternzeichen Zwillinge

Bei dem Sternzeichen Zwillinge schlagen oft zwei Herzen in einer Brust. Lesen Sie wie die Energien der Planeten im Zwilling zur Ausprägung kommen können.

Die Sonne im Sternzeichen Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)
Ein großer Wissensdrang tritt hier hervor. Unter dieser Konstellation ist für den Geist alles offen und er nimmt stets gerne neue Informationen auf. Die Person ist zumeist ein Kopfmensch bzw. wird vom Kopf und Verstand gesteuert. Bauchentscheidungen oder Herzentscheidungen werden hier eher ungern oder gar nicht getroffen.

Der Mond in den Zwillingen
Die Gefühlswelt schwankt hier rasch zwischen Nervosität und innerer Unruhe. Bei einigen erzeugt diese Konstellation etwas Unsicherheit und Verwirrtheit.

Der Merkur in den Zwillingen
Man ist wissbegierig und häufig sehr redegewandt. Das verstärkt auch die Intelligenz und Klugheit.

Die Venus in den Zwillingen
Für diese Position ist Kommunikation und der Austausch mit dem Partner sehr wichtig. Jemand mit Venus in den Zwillingen ist ziemlich anspruchsvoll. Funktioniert der verbale Austausch nicht oder ist die andere Person nicht so gebildet, entstehen manchmal Probleme. Der andere Partner wird dann zu schnell uninteressant und langweilig. Männer fühlen sich von dann eher von klugen Frauen angezogen die interessant und wechselhaft sind. Wird das Geheimnisvolle bewahrt so bleibt die Person mit dieser Konstellation weiter dran.

Der Mars in den Zwillingen
Für Männer wirkt sich diese Situation interessant auf die Damenwelt aus. Selbst wenn ihre männlichen Mitmenschen viel Aufmerksamkeit benötigen, unkonzentriert und nervös wirken, werden diese auf sie attraktiv wirken. Die Menschen in dieser Stellung fühlen sich anderen häufig überlegen und privilegiert. Da sie aber nicht zwangsläufig über die erforderliche Redegewandtheit verfügen, stossen sie hier auch oft an ihre Grenzen.

Jupiter in den Zwillingen
Diese Konstellation unterstützt die Fähigkeit, sich anderen gegenüber Menschen mitzuteilen und sich mir Ihnen auszutauschen. Sie können sich gut artikulieren und sind auffallend redegewandt.

Der Saturn in den Zwillingen
Menschen mit dem Saturn in den Zwillingen sind oft einigen Ängsten ausgesetzt. Diese werden sich zunächst einmal von anderen unterscheiden. Sie neigen dazu sich zurückzuziehen oder sich selbst auszugrenzen. Diese Menschen erleben häufig Angst vor Ablehnung. Gelegentlich kommt es zeitweise zur Hemmung der Kreativät oder deren konkreter Umsetzung.