Schütze Monatshoroskop Januar


Schuetze
 

Anfang des Monats Januar


Ihre Lebenslust zu Beginn des Monats ist nicht zu übersehen. Sie stecken andere mit Ihrer Energie an und die Zusammenarbeit macht einfach mehr Spaß. Irgendwie scheinen Sie auch den Sinn für das Wesentliche leichter zu erkennen und konzentrieren sich auf die wichtigen Dinge. Ihr Partner könnte sich von Ihrer momentanen Schütze-Energie überrumpelt fühlen - gehen Sie erst einmal besonders auf dessen Gefühle und Bedürfnisse ein.

Verlauf des Monats


Im Verlauf des Monats erwarten Sie kleinere Herausforderungen und neue Aufgaben. Sie sollten jetzt besonders ausgeruht sein und Ihre inneren Wiederstände lösen. Suchen Sie sich möglichst Aufgaben, die Sie als entspannend empfinden und bei der Sie Ihre Gedanken auch mal kreisen lassen können. Kommen Sie ins Gleichgewicht mit sich selbst. Die kommenden Aufgaben werden nicht lange auf sich warten lassen und dann wäre es gut, wenn Sie 100 Prozent geben können - in ihnen liegt Potential und die Mühe lohnt sich. Romantische Stunden runden Ihr Entspannungsprogramm ab.

Ende des Monats


Kleinere Konflikte können am Ende des Monats durch die Mars-Schütze Opposition ausgelöst werden. Lassen Sie sich nicht auf diese Spielchen des Universums ein. Sammeln Sie in Ihrem Geiste das Wasser der positiven Gedanken, meiden Sie Provokation und seien Sie auch nicht nachtragend. Sagen Sie ruhig, wenn Sie sich gekränkt fühlen. So werden sich andere gerne überlegen, ob sie auch in Zukunft mit unangebrachter Kritik an Sie herantreten werden.