Schütze Monatshoroskop Januar

Anfang des Monats Januar


Leider neigen Sie im Moment zur Leichtgläubigkeit. Der Monat steht unter Merkur-Uranus Opposition und der Mond holt Sie da auch nicht mehr raus. Falls Sie ein verlockendes Angebot erhalten - vergessen Sie es erst einmal. Prüfen Sie zunächst genau die Fakten und treffen Sie keine übereilten Entscheidungen oder überstürzte Zusagen. Das gilt auch für die Partnerschaft.

Verlauf des Monats


Manchmal ist es gar nicht so leicht, uns anderen bedingungslos anzuvertrauen. Evtl. wurde unser kostbares Vertrauen schon einmal missbraucht. Im Verlauf des Monats können Sie Ihre Zweifel und Ängste erst einmal zurückfahren. Ihre Mitmenschen werden Ihnen gegenüber eine offene Haltung an den Tag legen und Ihnen Ihr Vertrauen schenken. Lernen Sie, auf Ihre eigene innere Stimme zu vertrauen und Ihrer Intuition. Dies hilft Ihnen jetzt auch in der Liebe.

Ende des Monats


Nun sind Sie im Sternzeichen Schütze zwischen Mars und Venus hin und her gerissen. Ihre Gefühle fahren Achterbahn, es fällt Ihnen schwer, Ihre Emotionen richtig einzuordnen und auf Ihre Aufgaben können Sie sich auch nicht so richtig konzentrieren. Wenn Ihnen jetzt noch ein Ex-Partner über den Weg läuft, für den Sie noch Gefühle haben, ist der Monat gelaufen. Warten Sie also einfach ab, bis sich die Situation wieder normalisiert.