Magazin » Spiritualitaet » Kraft der Mandalas

Kraft der Mandalas

Die Kraft der Mandalas beruht auf den besonderen Eigenschaften der heiligen Geometrie. In ihnen stecken in verschlüsselter Form Zugänge zu höheren Dimensionen des Bewusstseins. Mandalas sind unabhängig von Raum und Zeit, insbesondere bei der Mandala-Meditation ermöglichen sie eine Bewusstseinserweiterung.

Hier geht es zu den animierten Mandalas

Zur Mandala-Meditation stellt man das Motiv etwas unter Augenhohe vor sich. Der Raum sollte sehr sauber sein. Eine Kerze oder wohlriechendes Räucherwerk führen zusätzlich noch eine energetische Reinigung und Belebung herbei. Man entspannt seinen Geist und richtet die Aufmerksamkeit des dritten Auges auf das Mandala. Nach einer Weile schliesst man seine physischen Augen und versucht das Mandala so zu visualisieren, dass es auch bei geschlossenen Augen gesehen wird – nun hat man sich energetisch mit dem Mandala verbunden und kann mit seinem Geist in andere Bereiche des Universums vordringen, die vorher verborgen waren.

Mandalas sind somit nicht nur kraftvolle Hilfen der Meditation sondern auch magische Symbole. Es handelt sich dabei um Strukturen, die nicht nur in der indisch-asiatischen Tradition zu finden sind sondern auch z.B. schamanischen Kulturen in Südamerika bekannt sind. Kraftvolle Mandalas sind somit nicht das Eigentum einer bestimmten Religion, sie sind elementare Prinzipien des Universums. Sie verhalten sich wie eine Schlüssel der den Zugang zu anderen Bewusstseinsfrequenzen und Existenzebenen erlaubt.

Auf den höheren Ebenen des Universums spielen Begrenzungen wie Zeit, Raum, Entfernung, Größe und sogar die eigene körperliche Identifikation keine Rolle mehr. Je höher man in diese Ebenen vordringt desto mehr verschmilzt Bewusstsein und die Umgebung miteinander. Information, Bewusstsein und Materie vereinigen sich immer mehr zu einer einzigen Einheit.

Ein kraftvolles Mandala besitzt kein Oben oder Unten mehr, es ist auch nicht mehr zwei-dimensional sonder drei- vier- oder mehrdimensional. In ihnen wirken kraftvolle Energien die auch die Energiezentren des Körpers, die Chakren, aktivieren können.

Vielleicht stolperst Du ja demnächst über eine Mandala-Form, die Dich besonders anspricht. Möglicherweise hat dieses Mandala eine besondere Botschaft für Dich.