Magazin » Kipperkarten Bedeutung » Kipperkarte Hoffnung

Kipperkarte Hoffnung

Die Kipperkarte Die Hoffnung, großes Wasser ist die Kipperkarte der Träume, Illusionen und großen Hoffnungen. Sie steht auch für Trugbilder und den Verlauf des Schicksals, das einen anderen Weg für uns vorbereitet hat.

Obwohl Hoffnung zunächst sehr positiv klingt, schließlich ist Optimismus und Hoffnung ja eine durchaus positive Eigenschaft, so zeigt diese Karte meistens Trugbilder an. Wie die letzte Lenormandkarte Kreuz steht die Hoffnung der Kipperkarten einsam als letzte Karte in gesamten Wahrsageblatte. Damit hat Hoffnung auch die Qualität von Schicksal und dem Lebensziel.

Wenn wir uns in unwichtige Ziele oder Fremdziele verwickeln, z.B. wenn wir uns für ein Projekt aufopfern wovon wir selbst gar nichts haben, dann warnt uns die Hoffnungskarte davor. Der Fragesteller hat vielleicht einen Weg eingeschlagen oder hofft auf einen anderen Verlauf des Schicksals. Die gute Nachricht ist, dass die Erfüllung des Wunsches nicht wirklich glücklich machen wird. Alles, was nicht unserem wahren Lebenssinn entspricht und dem wir nacheifern, das macht uns langfristig nicht glücklich. Selbst wenn wir dieses Ziel erreichen werden wir eine tiefe Unbefriedigung spüren und uns etwas ganz anderes ersehnen.

Im Tarot würde diese Kipperkarte am ehesten Sieben der Kelche entsprechen. Nur das großes Glück als nebenliegende Karte ist als Hinweis zu werten, dass eine eigentlich unrealistische Hoffnung doch wahr werden könnte. Die Chance mag nicht groß sein, aber in diesem Fall besteht sie tatsächlich.

Häufig liegt diese Karte auch neben einer Personenkarte, diese ist dann häufig sehr hingebungsvoll ihren Träumen ausgeliefert, vielleicht sogar etwas naiv.

Besonders verzweifelt sind viele Fragesteller wenn die Hoffnung und das große Wasser neben der Personenkarte des ersehnten Herzenspartners liegt. Manchmal ist es einfach eine Illusion und im Grund genommen weiss man auch, dass der Partner nicht zu einem passt und man mit ihm nicht glücklich werden wird. Allerdings ist diese Aussage der Kipperkarten nur schwer verdaulich.

Auch neben der falschen Person ist die Hoffnung kein gutes Zeichen, hier gibt es wahrscheinlich einen falschen Freund oder eine Freundin, die den Fragesteller emotional oder materiell nur ausnutzt. Besonders kompliziert wird es, wenn auch noch der Seelenpartner auf der anderen Seite liegt – so wäre die Kipperkarten – Bedeutung allerdings ziemlich eindeutig.

Auch neben der Veränderung oder Reise kann die Karte als Warnung aufgefasst werden. Zwar führt eine Veränderung zu einem Ortswechsel, allerdings ist in diesem Fall völlig unklar, ob diese Entscheidung auch das ursprüngliche Problem löst, dem man durch Weglaufen ausweichen möchte.

Wenn die Hoffnung über dem Kopf des Fragestellers zum Liegen kommt so handelt es sich um einen Menschen, der gerade viele Träumereien im Kopf hat und insgesamt realistisches Denken komplett ausblendet. Wenn im Gegenzug eine starke und treffsichere Intuition vorliegt, so kann man dies dadurch erfolgreich kompensieren. Den meisten Menschen tut es jedoch besser, wenn die Hoffnung und das große Wasser zu Füßen der Person liegen (unter der Hauptperson), dann ist durchaus sehr viel Realismus und eine hohe Selbstreflexion beim Fragesteller oder der jeweiligen Person vorhanden.


  Kipperkarten auf Astrolymp

Legesystem mit den Kipperkarten zum Ausprobieren


Kipperkarten Legesysteme »

Die Grosse Tafel mit den Kipperkarten legen

Zur Tafel »

Die Bedeutung aller Kipperkarten


Zu den Bedeutungen »

Der Weg zum Herzen des Herzenspartners


Zur Herz-Legung »

Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Partnerschaft
Zur Lemniskate »

Das Beziehungsspiel mit den Kipperkarten

Zum Beziehungsspiel »