Magazin » Astrologie » Jahreshoroskop 2014

Jahreshoroskop 2014

Radix Mitte 2014

Radix Mitte 2014

Das Jahreshoroskop 2014 zeigt große Veränderungen an. Das chinesische Jahr des Pferdes wird bestehende Ordnungen auflösen und Veränderungen auslösen, die auch für die kommenden Jahre beeinflussen werden.

Zusammenfassung: Im Jahreshoroskop 2014 wird vieles Verborgene sichtbar und alte Ordnungen werden durch neue ersetzt. Für jeden Einzelnen gilt es, seinen eigenen Prinzipien und Zielen treu zu bleiben. Unbewusste Themen und starke Emotionen drängen in den Vordergrund. Sowohl auf privater als auch auf beruflicher Ebene ist das Jahr 2014 ein Jahr der Entscheidungen.

Drei große astrologische Ereignisse prägen das Jahreshoroskop 2014: Neptun tritt in die Fische ein, Jupiter verlässt den Krebs und betritt den Löwen, am 29. April erlebt die Südhalbkugel eine totale Sonnenfinsternis.

Neptun ist der Planet der Transformation und in den Fischen löst er nahezu zwangsläufig weltumspannende Veränderungen aus. Wenn die Sonne Ende Februar dann zusätzlich in die Fische eintritt werden die Energien sichtbar. In dieser Zeit werden die Menschen fassungslos vor den Fernsehern sitzen und die Ereignisse verfolgen.

Jupiter dagegen versteckt sich in der ersten Jahreshälfte noch im Krebs und tritt dann in den Löwen ein. Der verstorbene Papst Johannes Paul II wird dann bereits heilig gesprochen sein. Im Sommer ist somit mehr Eigenverantwortung gefragt.

Insbesondere in den letzen Monaten des Jahres 2014 entscheidet sich das Schicksal vieler Partnerschaften. Bereits in der sommerlichen Urlaubszeit treten neue Aspekte in der Liebe auf – entweder eine engere und neue Bindung oder entstehende Differenzen und Meinungsverschiedenheiten. Der Sommer ist somit die erste ernste Prüfung für viele Partnerschaften. Im Dezember 2014 wird wohl der grosse Trennungsmonat sein, Mars und Venus verlangen nach klaren Entscheidungen. Hier gehen viele auf der Kippe stehende Beziehungen endgültig auseinander. Überstehen die Paare jedoch diese Zeit bis ins kommende Jahr 2015, wird die Beziehung auch langfristig noch Bestand haben.

Insgesamt ist 2014 nicht nur ein Jahr der Transformation sondern auch der eigenen Zielsetzungen. Hier gilt: wer von seinen Prinzipien und Zielen zu stark abweicht, dessen Leben wird auch auf anderen Ebenen eine neue Richtung einschlagen. Man muss 2014 also ganz genau wissen, was man will. Wer das tut wird in seinen Absichten dann sehr schnell gute Ergebnisse sehen.

Die entscheidenden Monate werden die jeweiligen Geburtsmonate sein, insbesondere Fische – Menschen erleben viele Herausforderungen aber auch Chancen. Waage und Wassermänner erleben in der Sommerzeit nochmal einen zusätzlichen Energieschub. Stiere und Widder sollten ihr Temperament beobachten und ihre Energien ruhig in ganz neue Themen invenstieren, hier eröffnen sich besondere Chancen.

Im chinesischen Jahreshoroskop ist 2014 das Jahr des Pferdes, Element Holz. Dieses Pferd ist freiheits- und friedliebend. Es wird nicht zulassen, dass es weiterhin unbefriedigende Zustände erleben muss – es wird ausbrechen wollen. Hier stehen viele politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entscheidungen an, die zwar gut gemeint, aber oft auch leider überstürzt getroffen werden. Der Geduldsfaden vieler Menschen und Gruppen wird reissen, sie werden sich mit aller Kraft den Freiraum erkämpfen, der ihnen ihrer Meinung nach zusteht. Diese Entwicklungen wird einhergehen mit der Sichtbarmachung vieler Wahrheiten, die bislang im Verborgenen waren.

Nutzen Sie das Jahr 2014, indem Sie Ihren Zielen treu bleiben. Wenn Sie wissen, was Sie wollen, wird 2014 ein erfolgreiches Jahr für Sie sein. Ansonsten seien Sie nicht zu sehr überrascht, wenn sich Ihr Leben eine ganz neue Richtung einschlägt.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen, glücklichen und gesunden Jahreswechsel in das Jahr 2014.

Ihr Astrolymp-Team.