Magazin » koerpergeist-und-seele » Feng Shui

Feng Shui

Feng Shui ist eine Philosophie zur Harmonisierung des Menschen innerhalb seiner Umgebung. Wir erleben es häufig als eine mit Bedacht eingerichtete Wohnart, die sich sehr positiv auf die Menschen auswirkt, die in der Wohnung leben.

Da alles eine Wirkung auf uns hat können wir unser Leben und unseren Alltag durch bestimmte Veränderungen zu unserem
Wohlbefinden ändern. Im Feng Shui versucht man altes spirituelles Wissen über den harmonischen Einklang der Wohnung auf den Menschen zu übertragen, der sich in den eigenen vier Wänden doch wohl fühlen soll. Wird nach Feng Shui gebaut, so kann das Haus perfekt ausgerichtet werden. Die Position des Hause spielt z.B. eine Rolle wenn zwischen zwei Hügeln gebaut wird. So sollte das Haus ungefähr in der Mitte der beiden Hügel gebaut werden, um so ein energetisches Ungleichgewicht zu vermeiden.

 

Bleiben wir zusammen?
Zehn klärende Fragen die die Stabilität Deiner Partnerschaft offenbaren.
Frage 1/ 10 Habt Ihr gemeinsame Hobbys?
Wir interessieren uns für völlig unterschiedliche Dinge.
Wir harmonieren super und haben die gleiche Begeisterung in unserem Hobby.
Wir wechseln uns ab. Er macht mal bei mir und ich bei seinem Hobby mit.
Frage 2/ 10 Habt Ihr gemeinsame Freunde?
Wir trommeln alle Freunde zusammen und unternehmen etwas gemeinsam.
Wir machen mal was mit seinem und dann mal was mit meinen Freunden.
Er hat seine Freunde, ich habe meinen Freundeskreis.
Frage 3/ 10 Kommt dein Partner mit zu deiner Familie?
Mein Partner ist genervt und will nie mit.
Er begleitet mich gerne und mag meine Familie.
Mit Überreden und sanften Druck kommt er mit.
Frage 4/ 10 Sprecht Ihr über gemeinsame Kinder?
Wir haben schon abgesprochen wann es losgehen kann.
Mein Partner ist dafür offen, findet es aber noch zu früh.
Mein Partner ist da sehr abgeneigt und desinteressiert.
Frage 5/ 10 Hilft Dein Partner bei der Hausarbeit?
Er ist bemüht sich, sich an den Putzplan zu halten.
Für ihn ist es selbstverständlich mich zu unterstützen.
Nur nach intensivem Auffordern und mit viel Überredungskunst.
Frage 6/ 10 Bittet er Dich beim Bekleidungskauf um Deinen Rat?
Mein Partner trägt was er möchte unabhängig davon ob es mir zusagt.
Das kommt von Zeit zu Zeit auch einmal vor.
Mein Partner möchte, dass ich Ihn attraktiv finde und fragt mich oft um Rat.
Frage 7/ 10 Habt Ihr gemeinsame Träume?
Wir sparen gemeinsam für einen gemeinsamen Traum.
Hin und wieder geraten wir ins Schwärmen über gemeinsame Zukunftspläne.
Ich habe keinen Zugang zu den Träumen meines Partners.
Frage 8/ 10 Kennt dein Partner euren Jahrestag?
Mein Partner kennt den Tag, ich bekomme dann eine nette Aufmerksamkeit.
So ganz grob kann mein Partner das eingrenzen.
Er fragt bei mir nach wenn es erforderlich ist.
Frage 9/ 10 Tauscht Ihr Euch über den Alltag aus z.B. was war im Beruf?
Beim gemeinsamen Essen tauschen wir uns aus und sprechen viel darüber.
Gelegentlich bekomme ich mit, besonders wenn der Tag schlecht war.
ich weiß nur sehr wenig über seinen Tag.
Frage 10/ 10 Verwöhnt Dein Partner Dich manchmal?
Ja, das ist schon vorgekommen nach Anfrage von mir.
Meistens bin ich es die verwöhnt.
Wenn mein Partner merkt, dass ich angespannt bin, dann verwöhnt er mich.
Auswertung
xxx
Weiter »

 

Ein Haus solle z.B. so erreicht werden, dass die Straße nicht direkt auf das Haus zuläuft. Diese ungünstige Anordnung wäre im Feng Shui sehr ungünstig und provoziert z.B. Gefahr und Unglück.

Natur und Wasser spielen eine wichtige Rolle im feng Shui. Das Chi soll fließend sein und darf sich nicht anstauen. Durch das Wasser in der Nähe des Hauses holt man sich die fließende Energie ins Haus. Diese gewünschten Verwirbelungen kennen wir z.B. auch bei uns in der Wasserbelebung.

Die Chinesen wissen um die alte Lebenskunst aus Jahrtausende langer Erfahrung und durch sehr alte spirituelle Aufzeichnungen. Nun hat nicht jeder Mensch die Möglichkeit nach Feng-Shui ideal zu bauen. Es gibt aber hilfreiche Tricks und Tipps, wie die Wohnung nach Feng Shui ausgerichtet werden kann und so Energiestauungen weitgehend zu unterbinden. So kann sich der Mensch wohl fühlen und harmonisch in seiner Wohnung leben und Kraft tanken. Sind die Räume verbaut und verwinkelt kann z.B. mit Spiegeln und Lampen gearbeitet werden, die wieder das Chi innerhalb der Zimmerform fließen lassen.

Drückende decken können mit entsprechender Beleuchtung wieder positiv beeinflusst werden und schöner wirken. Bestimmte Elemente können die Wohnung verschönern oder in Geschäften Kunden eine angenehmere Atmosphäre verschaffen. So hat Feng-Shui auch handfeste wirtschaftliche Vorteile. Licht- und Windspiele sind ebenfalls sehr willkommen und tragen deutlich zum Wohlbefinden bei. Windspiele, die sich durch den Wind drehen, bringen ebenfalls das Chi zum fließen. Der Eingangsbereich für Besucher sollte Feng-Shui gerecht einladend und offen sein. Toilette, Küche und Schlafzimmer sollten für Gäste beim Betreten der Räume zunächst unsichtbar sein. Alle Türen im Haus sollten gut einsehbar sein, da man immer sehr gut im Blick haben sollte wer gerade eintritt. Beim Betreten einer Wohnung spüren feinfühlige Menschen sofort die vorherrschenden Energien.

Es lohnt sich, sich ausführlicher mit Feng Shui zu befassen. Selbst kleine Wohnungen lassen sich mit wenig kostengünstigen Mitteln erheblich aufwerten. Dadurch wird die Lebensqualität gesteigert, das Chi kann fließen und die eigene Wohnung wird wieder zu einem persönlichen Kraftort, an dem man wieder Kraft und Energie tanken kann.