Magazin » Engelkarten » Engelkarte Sealtiel

Engelkarte Sealtiel

Engelkarte ziehen Erzengel Sealtiel ist ein tiefer Verehrer der Göttlichkeit. Er steht für Reinheit, Transformation und Dankbarkeit. Du solltest heute diese Dankbarkeit weitergeben.

Sealtiel ist ein Engel der Fürbitte, der bei der Wunscherfüllung und Problembewältigung unterstützt. Dieser Engel gehört zu den sieben grossen Erzengeln. Sein Engelsprinzip öffnet einen Kanal zum Göttlichen und zeigt neue Lösungen, Möglichkeiten und Wege.

Engelkarte Sealtiel

Der Erzengel Sealtiel zeigt sich uns auf dieser Engelkarte mit Schwert und roten, aufgefächerten Flügeln. Das Schwert symbolisiert Willensstärke, spirituelle Autorität und die Fähigkeit zur Veränderung. Sein Schwert ist jedoch nicht nur ein Machtsymbol gegen äußere Kräfte, sondern eben so auch gegen innere Zwänge und schwache Charakterzüge, die wir in uns bekämpfen möchten. Als Fürst der Erzengel besitzt Sealtiel einen der höchsten Ränge in der himmlischen Hierachie nahe bei Gott. Eine seiner Charaktereigenschaften ist Zuverlässigkeit und Durchsetzungvermögen. Aus diesem Grunde wird er auf der Engelkarte in einer aktiven, sicheren und bewegten Beinhaltung gezeigt. Seine geistige Standfestigkeit macht Sealtiel unangreifbar gegenüber Versuchungen und Verführungen.

Sealtiel ist somit nicht nur ein Engel der Fürbitte sondern auch der Standfestigkeit und Charakterstärke. Er gilt somit als der hervorstechende Erzengel, wenn es um Suchtbewältigung und das Ablegen ungewünschter Gewohnheiten geht. Er zeigt uns Möglicheiten auf, wie wir unseren Charakter und unsere Willenkraft festigen und stärken können.

Der Hintergrund der Karte zeigt eine neblige, rauchige oder staubige Umgebung. In dieser Umgebung treffen wir Sealtiel häufig an – wenn unsere eigene Sicht getrübt ist. Manchmal kann man im Leben nicht sehen, was am Horizont auf uns wartet. Sealtiel verhilft uns zu mehr Klarheit bezüglich unserer Entscheidungen, selbst wenn wir unsere Lebenssituation selbst noch nicht richtig erkennen könne.

Bedeutung des Erzengels Sealtiel

Der Name des ErzengelsSealtiel kann mit “Gebet Gottes“ oder “von Gott erbeten“ übersetzt werden. Sealtiel wird im Buch Henoch sowie in den Schriften vom Franziskaner-Priester Amadeus Ménes de Silvia erwähnt.

Laut seinen den mittelalterlichen Schriften von Amadeus Ménes de Silvia gehört Sealtiel zu der Gruppe der sieben fürstlichen Erzengeln. Aus diesem Grund finden wir Sealtiel häufig in der Ikonenmalerei auf sakralen Gemälden und Skulpturen.

 

ZURÜCK
WEITER

Erzengel-Karten-
Bedeutungen