Magazin » Engelkarten » Engelkarte Qadosch

Engelkarte Qadosch

Engelkarte ziehen
Qadosch repräsentiert Unterstützung bei der eigenen Mitteilung. Wenn Du heute etwa Wichtiges aufschreiben, malen oder ausarbeiten möchtest, segnet er Dein Tun.

Der Name dieses Erzengels bedeutet in seiner Übersetzung „Heilig“. Er unterstützt das heilige Wort, das echte Versprechen, die wahre Absicht, die aufrichtige Erkenntnis. Er steht uns insbesondere dann zur Seite, wenn wir wichtige Gedanken in Worte ausdrücken möchten. Das Aussprechen eines Liebesgeständnisses, das Ausformulieren wichtiger Ziele, die Bitte um das Verstehen der eigenen Situation… oder ein Gebet – all diese Dinge fallen uns immer wieder schwer. Trotz zahlreicher Worte, die wir unserem Wortschatz hinzugefügt haben, fällt uns die Mitteilung von Gedanken mit grosser Tragweite oft nicht leicht. Das gilt auch für Wünsche, Bitten und Gefühlsbekundungen.

Erzengel Qadosch bringt Licht in die Finsternis Deiner Gedanken und legt Dir die richtigen Worte in den Mund. Wenn Du Dich mit seiner Energie verbindest, bist Du in der Lage, heilige Worte auszusprechen, die nicht besser gewählt sein könnten.

Engelkarte Qadosch

Qadosch erscheint inmitten der Finsternis. Er erscheint oft genau in dem Augenblick, wenn Du mit Deinem Rat und Deiner Weisheit am Ende bist und nicht mehr weiter weisst. Auf der Engelkarte materialisiert er sich gerade in diesem Moment vor Deinen Augen. Noch ist er nicht vollständig materialisiert, sein Astralkörper teilweise noch durchsichtig. Zwischen seinen Händen erstrahlt bereits sein Engelslicht, das Deine Gedanken klärt und Deinen Geist läutert.

Qadosch erscheint (auch als gezogene Engelkarte) seltener, als viele andere Engel. Wenn Du diese Karte gezogen hast, benötigst Du besonders seine Unterstützung beim Formulieren wichtiger Gedanken. Das sollte Dich ermutigen, besonders bedacht auf Deine Worte zu achten und erst dann Deine Mitteilung an andere auszusprechen, wenn Dein Verstand, Herz und Deine Seele 100%ig hinter dem steht, was Du ausdrücken möchtest. Mit Qadoschs Unterstützung, und mit einer gesunden Portion Intuition, werden Deine Worte klingendes Gold in den Ohren Deiner Mitmenschen sein.

Bedeutung des Erzengels Qadosch

„Qadosch“ ist der hebräische Name für „heilig“ (griechisch hagios). Wir finden diesen Ausdruck in vielen Kirchenliedern als Trishagion, das aus dem Engelsgesang aus Jesaja 6:1-9 entnommen ist: „Qadosch, qadosch, qadosch adonaj zebaot“„Heilig, heilig heilig ist der Herr der Heerscharen“, der Gesang der Engel vor Gottes Thron. Der Begriff Qadosch wird in den alten Mysterienschulen auch als Titel für Anwärter auf die Priesterschaft benutzt, die sich ab einem gewissen Reifegrad als heilig betiteln durften.

Qadosch ist somit ein Hinweis darauf, dass dieser Erzengel mit besonderen heiligen Aufgaben betraut ist. Qadosch ist auch vom hebräischen Wort „qad“ abgeleitet, was soviel wie „trennen, absondern“ bedeutet. Das „Heilige“ ist von dem Profanen abgesondert, ein etwas anderer Wortstamm, als das deutsche Wort heilig, das von Heil, Ganzheit, Vollständigkeit abgeleitet ist. Ein weiterer Hinweis darauf, dass die Qadosch-Energie uns dabei unterstützt, unsere Worte gewählt und im richtigen Maße abzuwägen. Manchmal drückt man mit weniger Worten mehr aus, als mit vielen.

Dabei spielt es kein Rolle, ob Du Deine Mitteilung in gesprochen Worten, schriftlichen Text, einer SMS oder E-Mail oder durch Deine Körpersprache zum Ausdruck bringst. Qadosch zeigt Dir, wie Du Deine Gedanke in der bestmöglichen Form ausdrücken kannst.

 

ZURÜCK
WEITER

Erzengel-Karten-
Bedeutungen