Magazin » Astrologie » Das China Horoskop

Das China Horoskop

Kennen Sie schon Ihr China Sternezeichen:

Wie im westlichen Horoskop kennt die chinesische Astrologie 12 Sternzeichen in Form von Tiergestalten. Diese orientieren sich jedoch nicht an dem Verlauf der Sonne sondern nach dem chinesischen Mondkalender. Somit gehören alle Kinder, die im gleichen chinesischen Jahr geboren worden sind zum selben chinesischen Sternzeichen.

Während im Zodiak das Sternzeichen zur gezielt zur Zukunftsdeutung im Horoskop berechnet wird dienen die chinesischen Sternzeichen primär einem anderen Ziel. Natürlich wird aus dem Geburtsdatum auch in der asiatischen Astrologie der Verlauf der Zukunft gedeutet. Die Stärke des chinesischen Sternzeichens liegt jedoch in der Aussage über die Persönlichkeit und des Charakters der Person. Dieses Thema wird in Asien stärker beachtet als z.B. in Europa. In China ist es durchaus möglich dass das Zustandekommen von Hochzeiten, Einstellungen oder Geschäftsverträgen von dem Sternzeichen einer Person abhängig sind.

Eine Übersicht aller 12 chinesischen Sternzeichen können hier nachgelesen werden:
Die China Sternzeichen.
 

Den obenstehenden Sternzeichentest auf der linken Seite können Sie übrigens als Homepagebetreiber kostenlos einbinden:
China Sternzeichen für Ihre Homepage

Der asiatischen Legende nach rief Buddha nach Abschluss der Schöpfung alle Tiere zu einer Zusammenkunft ein. Er wollte sich mit ihnen über das Schicksal der Menschen für Zeiten und Zeitabschnitte unterhalten. Die meisten Tiere interessieren sich jedoch nicht sonderlich für die Menschheit.

Als erstes Tier erschien die Maus (Ratte), der die Herrschaft über einen der 12 Zyklen gegeben wurde. In diesem Jahr, das sich in 12 Jahren wiederkehren wird, kann die Maus-Energie auf alle Menschen einen Einfluss nehmen, die in diesem Jahr geboren werden. Danach kamen noch der Büffel, Pferd, Drache, Schlange, Tiger,Hase, Hund, Affe, Schaf, Hahn und zuletzt erschien das glückliche Schwein.

Natürlich repräsentieren die 12 Tiere die astrologischen Mondzyklen und die damit vorhandenen Energien. Schon Nostradamus orientierte sich für seine astrologischen Horoskope am 60-Jahreskreislauf des Sonnensystems, wenn Saturn und Jupiter jeweils zusammentreffen. Der Jupiter dreht sich etwas alle 12 Jahre einmal um die Sonne.

Bedeutsam in der chinesischen Astrologie sind auch die Elemente, die den Sternzeichen jeweils zugeordnet werden. Während die westliche Alchemie 4 magische Elemente (Wasser,Feuer, Erde und Luft) kennt sind chinesische Alchemie 5 (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser). Alle 2 Jahre wechselt das jeweilige Element das dem Sternzeichen zugeordnet wird.

Wasser – Sternzeichen gelten als Neugierig, kreativ und träumerisch. Es handelt sich meistens um vorsichtige Menschen die oftmals sehr anziehend und sympathisch auf andere Sternzeichen wirken.

Feuer – Menschen ergreifen gerne die Initiative und gehen mit Energie und Kraft an ihre Projekte – manchmal allerdings zu kraftvoll und überschwänglich.

Erd – Zeichen gelten als bodenständig, sorgfältig und seelisch ausgeglichen. Sie lieben es Dinge abzuschliessen und bringen meistens viel Geduld mit.

Metall – Menschen sind oftmals gerechte, schöpferische und besinnliche Menschen. Sie sind eher ruhig, sachlich und ehrlich.

Holz – Sternzeichen zeichnen sich durch Festigkeit, Friedfertigkeit und Gestaltungswillen aus. Sie lieben das Leben und sind eigentlich immer mit etwas beschäftigt.

Ying und Yang